Tagebuch Einer Kammerzofe

Author: Octave Mirbeau
Publisher: dotbooks
ISBN: 3961483019
Size: 78.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3704
Download
Die tabulosen Eskapaden der feinen Gesellschaft: Der erotische Klassiker „Tagebuch einer Kammerzofe“ von Octave Mirbeau als eBook bei dotbooks. Wenn die Sünde zur Mode wird ... Frankreich im 19. Jahrhundert: Die hübsche Kammerzofe Célestine hat gelernt, gute Miene zum lasterhaften Spiel zu machen. Die Damen und Herren der feinen Gesellschaft nehmen sich ohne Scham, was sie wollen – auch Célestines Unschuld! Der darauffolgende Skandal zwingt die junge Frau, ihr geliebtes Paris zu verlassen, um eine Anstellung auf dem Land zu suchen. Als sie entdeckt, dass auch im Haus von Monsieur Jean ungezügelte Leidenschaft regiert, beschließt Célestine, sich für ihre geraubte Unschuld zu rächen – und selbst zur ebenso strengen wie unwiderstehlichen Verführerin zu werden ... Die unverblümten Schilderungen der Kammerzofe Célestine sind ebenso provokativ wie reizvoll – ein skandalumwitterter Klassiker der erotischen Literatur, der mit sündigen Eskapaden lockt. Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Tagebuch einer Kammerzofe“ von Octave Mirbeau. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag. Jugendschutzhinweis: Im realen Leben dürfen Erotik und sexuelle Handlungen jeder Art ausschließlich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Wege Mit Rilke

Author: Lou Albert-Lasard
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105608087
Size: 71.23 MB
Format: PDF, Docs
View: 547
Download
Diese Erinnerungen der deutschen Malerin Lou Albert-Lasard gehören zu den originellsten Äußerungen über Rainer Maria Rilke. In ihnen wird der Glanz, aber auch die Last seines eigenwilligen Lebens in höchst eindringlicher Weise deutlich. Albert-Lasard und Rilke lernten sich kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs in einem kleinen Dorf in der Nähe von München kennen. Mitte Mai 1916 – Rilke war gerade vom Militärdienst freigestellt – kam sie nach Wien, um ihn zu malen. Doch es ist nicht das Porträt und seine Entstehung allein, was die Malerin hier beschreibt: es sind, neben dem manches in ihrem Leben bestimmenden Eindruck ihrer Begegnung mit ihm, vielmehr auch andere Freunde, die sie durch ihn kennenlernt: Hugo von Hofmannsthal, Rudolf Kaßner, Ludwig Derleth, Karl Wolfskehl, Lou Andreas-Salomé, Hans Carossa, Stefan Zweig und Paul Klee. Das Entscheidende, das Eigentliche aber bleibt die Mitteilung des unmittelbaren, inspirierenden Erlebnisses der Malerin durch den Dichter. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Escal Vigor

Author: Georges Eekhoud
Publisher:
ISBN: 9783939542445
Size: 67.88 MB
Format: PDF, Kindle
View: 180
Download

Die Namen

Author: Don DeLillo
Publisher:
ISBN: 9783442455997
Size: 28.30 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1361
Download

W Lder

Author: Wajdi Mouawad
Publisher:
ISBN: 9783886613243
Size: 62.91 MB
Format: PDF, Kindle
View: 477
Download

Heidenstamm

Author: Wilhelm Meyer-Förster
Publisher: Tredition Classics
ISBN: 9783847257141
Size: 21.37 MB
Format: PDF, Docs
View: 376
Download
Diese Hardcover-Ausgabe ist Teil der TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veroffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Grossteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhaltlich. Mit TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bucher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Forderung der Kultur. Sie tragt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten

Bob Dylans Like A Rolling Stone

Author: Greil Marcus
Publisher:
ISBN: 9783462034875
Size: 47.25 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5910
Download
Greil Marcus gilt als einer der bedeutendsten Musikkritiker der Welt. Bob Dylan gehört zu den einflussreichsten Musikern der letzten 40 Jahren. Und >Like a Rolling Stone ist eines der bekanntesten Musikstücke aller Zeiten. Columbia Aufnahmestudio A, 15. Juni 1965: Ein Sänger spielt gedankenverloren einzelne Töne auf dem Klavier. Als er zu singen beginnt, versagt seine Stimme. Der Takt klingt gequält. Am Ende des Tages wird eine Single aufgenommen sein, sechs Minuten und sechs Sekunden: Like a Rolling Stone. Vier Wochen später stürmt Bob Dylan damit die Charts. Für Greil Marcus markiert der Song einen tiefen Einschnitt in der amerikanischen Geschichte, aber auch in der künstlerischen Entwicklung von Bob Dylan. Nach vier Folk-Alben war er zu dem Protestsänger seiner Generation avanciert. Mit Like a Rolling Stone veröffentlichte er seine erste Rock 'n' Roll-Single. Doch auch die Weltgeschichte stand vor einem großen Umbruch: die Bürgerrechtsbewegung, die Studentenrevolte - alles war im Sommer 1965 greifbar. Nach diesem Moment in der Geschichte hält Greil Marcus Ausschau, nach dem Moment, wo sich Musikgeschichte und Politik begegnen. Ausgehend von den sagenumwobenen Aufnahmen zu Like a Rolling Stone