A Casa Imagin Ria

Author: Yolanda Reyes
Publisher:
ISBN: 9788526012011
Size: 30.71 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1613
Download
Saber que a imaginação permite ser outras pessoas e nós mesmos, descobrir que pode-se pensar, nomear, sonhar, encontrar, comover e decifrar a nós mesmos nesse grande texto escrito a tantas vozes por uma infinidade de autores ao longo da história, é o que dá sentido à experiência literária como expressão de uma humanidade comum. Este livro, ao relatar o trabalho de Yolanda Reyes com sua Oficina Espantapájaros em Bogotá, traça um itinerário dos primeiros anos da formação leitora para situar, da ampla perspectiva da relação com a linguagem, o lugar da literatura e sua estreita conexão com as perguntas e as necessidades das crianças.

Sonne Im Winter

Author: Jorge Luján
Publisher:
ISBN: 9783855814404
Size: 49.64 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2505
Download

Literatura E Cura Oficina De Leitura Como Interven O Psicopedag Gica

Author: SONIA SAJ PORCACCHIA
Publisher: Appris Editora e Livraria Eireli - ME
ISBN: 8547303227
Size: 78.52 MB
Format: PDF
View: 1132
Download
Ler nos dias de hoje é uma necessidade essencial do homem, que se inicia nas primeiras relações mãe-bebê, fazendo parte do processo de humanização e de sobrevivência. Nesse sentido, a literatura oferece ao leitor ou ouvinte a forma do humano, levando-o a compreender melhor a si e ao seu mundo, uma vez que as histórias permitem à criança encontrar palavras para nomear, dar forma e significar a massa indiferenciada e excitante do fluxo vivido; palavras que nomeando as coisas do mundo o tornam habitável. Michèlet Petit conta que, na França, as crianças que ouvem histórias, lidas por sua mãe, todas as noites, têm o dobro de possibilidade de se tornarem grandes leitores, em comparação àquelas que não passam por essa experiência. Assim, a leitura coloca o pensamento em movimento, relança uma atividade de simbolização, de construção de sentido, e permite que o sujeito possa se abrir para a fantasia e para o mundo imaginário. A importância de ver um adulto ler com paixão faz parte do relato dos leitores e, assim, alguém pode dedicar-se à leitura porque viu um parente ou um adulto que lhe inspira afeto submergir nos livros. Ademais, a autora também sugere que a leitura tem uma função reparadora, uma vez que "uma obra é capaz, literalmente, de nutrir a vida". E o que podemos pensar daquelas crianças que vivem situações não facilitadoras para a aprendizagem da leitura e da escrita, como, por exemplo, a pobreza extrema, a desintegração familiar, o analfabetismo dos pais, as experiências desastrosas na escola e a má preparação dos professores? Será possível pensar em algo que possa favorecer a aprendizagem e o gosto pela leitura? Este livro pretende oferecer algumas respostas a essas questões. Sabemos que a leitura de histórias tem uma função lúdica e criativa e estabelece-se como atividade prazerosa, permitindo um importante momento de aprendizagem.

Dom Casmurro

Author: Joaquim Maria Machado de Assis
Publisher: Manesse Verlag
ISBN: 3641091462
Size: 74.30 MB
Format: PDF
View: 5597
Download
Der große Klassiker der brasilianischen Literatur in einer Neuübersetzung Machado de Assis ist der unumstrittene Leitstern unter den Klassikern Brasiliens, sein literarisches Vermächtnis ein Feuerwerk an Witz und Originalität. Unterhaltsam und mit feiner Ironie erzählt er von einer großen Liebe, von Eifersucht und der Macht des Zweifels. Wie viele große Liebesgeschichten beginnt auch diese im Verborgenen: Nur heimlich dürfen Bento und Capitu sich treffen, denn der junge Mann soll in den Dienst der Kirche treten. Als es Bento gelingt, dem Priesterseminar zu entfliehen und Capitu zu heiraten, ist das Glück zunächst perfekt. Da fällt Bento plötzlich auf, dass sein Sohn seinem besten Freund Escobar verblüffend ähnlich sieht. Bento zieht seine Schlüsse... Hat Capitu ihn betrogen – oder hat sie nicht? Diese Frage treibt Bento immer noch um, als er im fortgeschrittenen Alter sein Leben Revue passieren lässt. Und auch wenn er, der sich selbst für ein Muster an Tugendhaftigkeit hält, keinen Zweifel hegt: Der Leser wird bald misstrauisch, scheint «Dom Casmurro» − «Herr Griesgram», wie die Leute ihn inzwischen getauft haben – doch nicht gerade ein verlässlicher Zeuge der Vergangenheit. Machado de Assis (1839−1908) erzählt die Geschichte einer Ehe vor dem Hintergrund dramatischer Umbrüche. Die Moderne hält Einzug in Brasilien, und mit ihr die Unsicherheit und die Sehnsucht nach dem Altbewährten. «‹Dom Casmurro› handelt von Krisen und Veränderung. Es handelt von den Sorgen der Brasilianer am Ende des 19. Jahrhunderts. Und indirekt auch von denen, die sich heute, in Zeiten globaler Schuldenkrisen, einstellen» (Kersten Knipp). Neuübersetzung ausgezeichnet mit dem renommierten Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW 2014

Der Junge Im Gestreiften Pyjama

Author: John Boyne
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104010544
Size: 65.61 MB
Format: PDF, Docs
View: 7059
Download
Die Geschichte von »Der Junge im gestreiften Pyjama« ist schwer zu beschreiben. Normalerweise geben wir an dieser Stelle ein paar Hinweise auf den Inhalt, aber bei diesem Buch - so glauben wir - ist es besser, wenn man vorher nicht weiß, worum es geht. Wer zu lesen beginnt, begibt sich auf eine Reise mit einem neunjährigen Jungen namens Bruno. (Und doch ist es kein Buch für Neunjährige.) Früher oder später kommt er mit Bruno an einen Zaun. Zäune wie dieser existieren auf der ganzen Welt.

Matilda

Author: Roald Dahl
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644574510
Size: 52.15 MB
Format: PDF
View: 1089
Download
Matilda saß auf ihrem Platz in der zweiten Reihe und sagte kein Wort. Ein sonderbares Gefühl tiefer Ruhe und Sicherheit senkte sich über sie, und plötzlich merkte sie, dass sie sich vor nichts und niemandem auf der Welt mehr fürchtete. Matildas Verstand ist so hell und scharf, dass er selbst den beschränktesten Eltern auffallen müsste. Nur sind Matildas Eltern leider beschränkter als beschränkt. Schlimmer noch ist ihre Schuldirektorin: Frau Knüppelkuh hasst alle Kinder und macht ihnen das Leben zur Hölle. Doch da entdeckt Matilda, dass sie nicht nur ein Wunder-, sondern auch ein Zauberkind ist. Auf ihre Eltern und die fiese Frau Knüppelkuh warten böse Überraschungen ...