Chinatown

Author: Tereza Vanek
Publisher: Ulrike Helmer Verlag
ISBN: 389741967X
Size: 71.77 MB
Format: PDF, ePub
View: 3960
Download
Ende der Zwanziger Jahre begegnen sich in Hamburgs Chinesenviertel fremde Welten: Zwei schrille junge Frauen schlendern Arm in Arm durch St. Pauli. Die eine trägt kurzes, kupferrotes Haar und einen kurzen Rock, die andere gar Männerkleider. Staunend schaut ihnen die Prostituierte Mai Ling nach – diese Frauen benehmen sich wie ein Liebespaar! Besonders die aufgeweckte Rothaarige hat es Mai Ling angetan. Eigentlich kann Mai Ling kaum noch etwas zum Staunen bringen. Elend kennt sie schon aus Shanghai gut genug. Ihre Familie verarmte, weil der Vater wegen politischer Aktivitäten verfolgt wurde. So war das Leben als wohlbehütete Tochter aus gutem Hause schon vorbei, ehe der Zuhälter Deng Wu sie nach Deutschland schmuggelte. Der geldgierige Chinese betreibt von Hamburg aus nicht nur Frauenhandel, er schreckt auch vor Kokaingeschäften mit Rechtsradikalen nicht zurück. Seine Dealerei hat schlimme Folgen – für Mai Ling, die von den Männern brutal misshandelt wird. Als Retterin in der Not erweist sich ausgerechnet Deng Wus Schwägerin, eine 'Langnase'. Die Deutsche versteckt Mai Ling bei einer Freundin, die die Schwerverletzte eher ungern aufnimmt: Die hübsche Alexandra mit dem kupferroten Haar zöge lieber weiterhin mit ihrer Anzüge tragenden Freundin Sarah durch die Bars. Sie liebt das Leben, hasst ihren Sekretärinnenjob und träumt von Erfolgen als Jazzsängerin. Doch mehr und mehr schließt sie ihren Schützling ins Herz. Die Ereignisse spitzen sich zu. Sarah, eine Jüdin, wird von Rechtsradikalen zusammengeschlagen, und Mai Lings Versteck fliegt auf – erst als sie verschwunden ist, merkt Alexandra, dass sie sich längst in die Chinesin verliebt hat. Sie macht sich auf die Suche und kämpft für einen Ausweg für sich und Mai Ling... Von einer zauberhaften Liebesbeziehung zwischen zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, erzählt Tereza Vanek vor dem Hintergrund von Geschehnissen, die bereits das Jahr 1933 ankündigen.

Beyond Chinatown

Author: Steven P. Erie
Publisher: Stanford University Press
ISBN: 9780804751407
Size: 39.92 MB
Format: PDF, ePub
View: 1203
Download
Examines the history of the Metropolitan Water District of Southern California, from its obscure 1920s-era origins, through the Colorado River Aqueduct and State Water Projects, to today's daunting mission of drought management, water quality, environmental stewardship, and post-9/11 supply security. Simultaneous.

Chinatown

Author: Paul Yee
Publisher: James Lorimer & Company
ISBN: 9781550288421
Size: 69.55 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1565
Download
Author Paul Yee tells the stories of eight Canadian Chinatowns -- Vancouver, Victoria, Calgary, Winnipeg, Ottawa, Toronto, Montreal, and Halifax -- and explores the unique culture and heritage of each.

Cinematic Chinatown

Author: Yuanchen Zhang
Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag
ISBN: 3828855415
Size: 57.58 MB
Format: PDF
View: 6004
Download
Jede Weltstadt hat ihre Chinatown, sei es New York, London, Paris oder Melbourne. In westlichen Ländern gelten die exotischen Stadtteile als touristische Attraktionen, im Film sind sie jedoch typische Schauplätze für Gewalt und Chaos, denkt man beispielsweise an den gleichnamigen Film von Roman PolaÅski oder an Big trouble in little China von John Carpenter. Zhang Yuanchen arbeitet die sozio-kulturellen Ursprünge und Facetten des filmischen Raummotivs Chinatown heraus. Dazu analysiert sie exemplarisch eine Spannbreite von Filmen, in denen die Chinatown als Haupthandlungsort oder als Nebenschauplatz eingesetzt wird, wie Broken Blossoms (D.W. Griffith, 1919), The Lady from Shanghai (Orson Welles, 1947), Once Upon a Time in America (Sergio Leone, 1984) und Year of the Dragon (Michael Cimino, 1985). Das Raummotiv-Konzept von Hans J. Wulff dient der Autorin als theoretischer Ausgangspunkt. Zudem setzt sie sich mit Edward W. Saids Theorien zur Konstruktion des Orients, dem Begriff der Heterotopien von Michael Foucault, der Idee der Hyperrealität von Jean Baudrillard und dem raumsemantischen Ansatz Jurij M. Lotmans auseinander.

Vancouver S Chinatown

Author: Kay J. Anderson
Publisher: McGill-Queen's Press - MQUP
ISBN: 0773562974
Size: 51.57 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6818
Download
Anderson charts the construction of Chinatown in the minds and streets of the white community of Vancouver over a hundred year period. She shows that Chinatown -- from the negative stereotyping of the late nineteenth and early twentieth centuries to its current status as an "ethnic neighbourhood" -- has been stamped by changing European ideologies of race and the hegemonic policies those ideas have shaped. The very existence of the district is the result of a regime of cultural domination that continues to exist today.

China To Chinatown

Author: J.A.G. Roberts
Publisher: Reaktion Books
ISBN: 9781861892270
Size: 48.16 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2699
Download
China to Chinatown tells the story of one of the most notable examples of the globalization of food: the spread of Chinese recipes, ingredients and cooking styles to the Western world. Beginning with the accounts of Marco Polo and Franciscan missionaries, J.A.G. Roberts describes how Westerners’ first impressions of Chinese food were decidedly mixed, with many regarding Chinese eating habits as repugnant. Chinese food was brought back to the West merely as a curiosity. The Western encounter with a wider variety of Chinese cuisine dates from the first half of the 20th century, when Chinese food spread to the West with emigrant communities. The author shows how Chinese cooking has come to be regarded by some as among the world’s most sophisticated cuisines, and yet is harshly criticized by others, for example on the grounds that its preparation involves cruelty to animals. Roberts discusses the extent to which Chinese food, as a facet of Chinese culture overseas, has remained differentiated, and questions whether its ethnic identity is dissolving. Written in a lively style, the book will appeal to food historians and specialists in Chinese culture, as well as to readers interested in Chinese cuisine.

Die K Nigin Von Chinatown

Author: Jörg Kastner
Publisher: hockebooks
ISBN: 395751035X
Size: 76.83 MB
Format: PDF
View: 7073
Download
Folge 19 von Jörg Kastners großer »Amerika«-Saga: Der geheimnisvolle »Hai von Frisco« will Chinatown, das Chinesenviertel von San Francisco, niederbrennen, weil sich die Chinesen seinen kriminellen Machenschaften nicht unterordnen wollen. Ein Spion in seinen Reihen verrät seine Pläne. Dafür gelingt es ihm, Jacob Adler in eine Falle am Hafen zu locken und gefangenzusetzen. Offenbar sind Jacob und der Hai alte Bekannte. Und alte Widersacher, will der Hai sich doch an Jacob rächen. Aber Jacob wird befreit, von einem Trupp Chinesen, der ihn ins chinesische Viertel bringt. Dort wartet eine Verbündete auf Jacob, eine verführerische junge Chinesin: die Königin von Chinatown. Jörg Kastners große »Amerika«-Saga begleitet die beiden Auswanderer Jacob Adler und Irene Sommer in die Neue Welt. Mit ihnen suchen zahllose Menschen – Verarmte, Verbitterte, Verfemte – eine neue Heimat jenseits des Atlantiks. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten warten auf die Auswanderer viele unbekannte Gefahren: Naturkatastrophen, wilde Tiere, Banditen und Indianer. Zudem tobt in Amerika ein erbarmungslos geführter Bürgerkrieg. Doch trotz aller Bedrohungen durchqueren Jacob und Irene den riesigen Kontinent und begegnen dabei so manch berühmter Persönlichkeit. Jede Mühsal und jedes Abenteuer nehmen die beiden auf sich für ihre neue Heimat – Amerika.

Killer In Chinatown Kriminalroman

Author: Manfred Weinland
Publisher: Alfredbooks
ISBN: 3745200853
Size: 76.69 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7450
Download
Killer in Chinatown Krimi von Manfred Weinland Der Umfang dieses Buchs entspricht 113 Taschenbuchseiten. In Chinatown tragen Tongs, die schattenhaften Bruderschaften, ihre Machtkämpfe aus, um diesen Teil der Stadt zu beherrschen. Doch nur einer will diese Macht nicht aus seiner Hand geben - und das ist der alte Anführer Wing Wah Chang. Aber seine Feinde ruhen nicht. Weil nicht nur sie ihn mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln beseitigen wollen, sondern auch das FBI ihn in die Finger bekommen will, taucht er unter ...