Der Zahlenteufel

Author: Hans Magnus Enzensberger
Publisher:
ISBN: 9783423625937
Size: 64.95 MB
Format: PDF, Docs
View: 7419
Download

Rechenschw Che Verstehen Kinder Gezielt F Rdern

Author: Michael Gaidoschik
Publisher: Persen Verlag
ISBN: 9783834435033
Size: 56.51 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6548
Download
Rechenschwäche stellt sich nicht von heute auf morgen ein. Dieser Band ermöglicht es Ihnen, die ersten Anzeichen für Schwierigkeiten im Umgang mit Zahlen zu beachten und gezielt darauf zu reagieren. Aber auch wenn Schüler größere Schwächen im Zählen und Rechnen erkennen lassen, schafft dieser Leitfaden Abhilfe. Verständlich, prägnant und übersichtlich gibt es zu jedem Lernziel des mathematischen Anfangsunterrichts Hinweise und Anregungen für eine sinnvolle Förderung der Kinder. Mit detailliertem Inhaltsverzeichnis, übersichtlicher Gliederung und anschaulichen Darstellungen. Auch für die sonderpädagogische Förderung geeignet.

Leitfaden Arithmetik

Author: Hans-Joachim Gorski
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834807724
Size: 68.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 4669
Download
Das Buch stellt das zentrale fachliche Hintergrundwissen f r einen kompetenten Arithmetikunterricht bereit. Neben obligatorischen Schwerpunkten wie Teilbarkeitsrelation - Primzahlen und Primfaktorzerlegung - ggT und kgV - Kongruenzen und Restklassen - Stellenwertsysteme - erhalten die Leserinnen und Leser eine pragmatische Einf hrung in grundlegende Beweistechniken und werden durch die Thematisierung alternativer Rechenverfahren auf die aktuelle didaktische Diskussion fachlich vorbereitet.

Mathematische Begriffsbildung Zwischen Implizitem Und Explizitem

Author: Florian Schacht
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834886807
Size: 76.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3753
Download
Die Erforschung von Erklärungs- und Beschreibungsrahmen für mathematische Lernprozesse ist ein aktueller Gegenstand fachdidaktischen Interesses. Florian Schacht legt einen erkenntnistheoretischen Rahmen vor, der die Theorie des Inferentialismus des Philosophen Robert B. Brandom nutzt, um in einer empirischen Studie individuelle Begriffsbildungsprozesse zu rekonstruieren. Er liefert wichtige Hinweise für das Muster- und Variablenverständnis von Schülerinnen und Schülern der frühen Sekundarstufe. Darüber hinaus macht er wesentliche Aspekte des philosophischen Theorierahmens für die Mathematikdidaktik nutzbar, um sowohl eine neue theoretische Fundierung als auch ein forschungspraktisches Analyseinstrument für individuelle Begriffsbildungsprozesse zu entwickeln. Ausgangspunkt und Zielperspektive sind dabei die theoretische Betrachtung und die empirische Rekonstruktion von Festlegungen, die als kleinste Einheiten des Denkens und Handelns im Mittelpunkt der Erforschung von individuellen Begriffsbildungsprozessen stehen.

Leseprojekte In Der Sekundarstufe

Author: Elisabeth Gessner
Publisher: kassel university press GmbH
ISBN: 3899584937
Size: 70.87 MB
Format: PDF, Docs
View: 4878
Download
In dieser Broschuere werden ausgewaehlte Projekte vorgestellt, die von Studierenden der Universitaet Kassel im Rahmen des Seminars "Lesen in der Sekundarstufe"ausgearbeitet wurden. Alle Projekte beschaeftigen sich mit der Frage, wie man Kinder und Jugendliche mit Kreativitaet und Phantasie an das Lesen heranfuehren und gleichzeitig ihre Lesekompetenz verbessern kann. Die Projekte zeigen eine breite Palette moeglicher Herangehensweisen auf; sie sind unterschiedlich im didaktischen Ansatz, im Grad der Konkretisierung, der inhaltlichen Schwerpunksetzung und der individuell gewaehlten Darstellungsweise. Wir moechten mit dieser Veroeffentlichung Studierende ermutigen, weitere Projekte zu entwickeln und mit ihrer Umsetzung innovative Angebote zur Entwicklung der Lesekompetenz für Schuelerinnen und Schueler zu machen.

Einf Hrung Der Primzahlen

Author: Sabine Storm
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656214670
Size: 55.45 MB
Format: PDF
View: 4805
Download
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: keine, 2. Schulpraktisches Seminar (S) Treptow-Köpenick, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff „Primzahl“ wird deduktiv vermittelt: die allgemeine Definition einer Primzahl wird genannt und danach wird an zwei Zahlen untersucht, ob sie dieser Definition entsprechen oder nicht. Damit sollte die Definition gegeben sein und die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt werden, selbst Primzahlen zu finden.

Enzensberger Und Die Mathematik Zwischen Faszination Und Unverst Ndnis

Author: Jan Hendrik Schmidt
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638772160
Size: 54.89 MB
Format: PDF, ePub
View: 4488
Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: gut, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg, Veranstaltung: Hans Magnus Enzensberger - Lyrik, Epik, Essayistik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Diese Arbeit beschaftigt sich mit einer Auswahl von Enzensbergers 'mathemathischen Schriften'. Besprochen werden - immer unter dem Motiv 'Zwischen Faszination und Unverstandnis', womit sowohl der Leser als auch Enzensberger selbst gemeint sind - "Der Zahlenteufel," "Zugbrucke ausser Betrieb," "Einladung zu einem Poesie-Automaten," "Von der Algebra der Gefuhle" und "Die Poesie der Wissenschaft.", Abstract: Hans Magnus Enzensberger ist zweifellos einer der bekanntesten und erfolgreichsten Autoren der Gegenwart, aber er ist zugleich auch einer der Vielseitigsten. Die Bandbreite seines Schaffens reicht von der Lyrik uber die Essayistik bis hin zur Kinderliteratur. Dabei kommt immer wieder eine Leidenschaft Enzensberger zum Ausdruck: Die Mathematik. Doch warum schreibt und veroffentlicht ein Autor, der nach eigener Aussage ganz und gar kein Mathematiker," ja sogar ein hoffnungsloser Laie" ist, immer wieder Gedichte, Essays und sogar Bucher uber die Mathematik, wenn er schon froh sein muss, wenn er kapiert, worum es eigentlich geht"? Weil er von ihr fasziniert ist, obwohl oder vielleicht auch gerade weil er ihr eigentlich mit Unverstandnis gegenuber steht. Ganz ahnlich geht es dem Leser der Enzensbergerschen Mathematischen Schriften', denn es gelingt Enzensberger, seine eigene Faszination in seinen Werken an den Leser zu vermitteln. Er schafft es, die anfangliche Skepsis und das anfanglich sicher meistens vorhandene Unverstandnis seiner Leser in Faszination umzuwandeln und ihnen immer wieder ein Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern. Die Leichtigkeit der mathematischen Lekture macht vor allem den Zahlenteufel" zu einem Lesevergnugen. Aber auch Enzensbergers Vortrag Zugbrucke ausser Betr"

Vorkurs Mathematik

Author: Michael Knorrenschild
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446436286
Size: 68.14 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6302
Download
Studienanfängern fällt es häufig nicht leicht, den Einstieg in das Fach Mathematik von Anfang an erfolgreich zu gestalten. Die Probleme resultieren erfahrungsgemäß aus mangelnder Vertrautheit mit schulmathematischem Handwerkszeug. Dieses Buch möchte helfen, die Lücken durch Selbststudium zu schließen und bietet dazu ausführliche Darstellungen der Grundlagen wie Rechenregeln, Aussagenlogik, Funktionen, Lösen von Gleichungen und Ungleichungen, Logarithmen und Trigonometrie. Dabei wird weniger Wert auf Formeln als auf das sichere Einüben der Methoden gelegt. An typischen Beispielen werden die einzelnen Rechenschritte erläutert und auf Besonderheiten hingewiesen. Der Selbstüberprüfung dienen viele Übungsaufgaben mit Lösungen sowie Beispiele von Hochschuleingangstests.

Zahlenteufel

Author: Isabella Pad
Publisher: Loona Wild
ISBN:
Size: 26.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4473
Download
Es begann alles mit der Einundzwanzig. Was bedeutet die Zahl, die dem Versicherungsangestellten Michael Stettner erscheint und warum ihm? Sein geordnetes Leben gerät völlig aus den Fugen. Oder ist er einfach nur überarbeitet und braucht ein paar Tage Urlaub? Selbst ein harmloser Blick auf die Uhr verstört ihn. Kann er sich irgendwie davor schützen? Nur einem einzigen Menschen vertraut er sich an. Ob der ihm glaubt?