Norwegian Dictionary

Author: Forlang A.S. Cappelens
Publisher: Routledge
ISBN: 1136768548
Size: 62.55 MB
Format: PDF
View: 4985
Download
First published in 1994. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Distinktion Macht Landschaft

Author: Olaf Kühne
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 353191152X
Size: 61.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4325
Download
Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Macht- und Distinktionsvermittelten Verhältnis der Gesellschaft zu Landschaften. Landschaften werden dabei in erster Linie nicht als physisch gegeben betrachtet, sondern als sozial konstruiert und in den physischen Raum projiziert. Dabei wird die Frage behandelt, mit welchen Macht- und Distinktionsmechanismen Landschaft definiert wird. Hierbei werden ästhetische Bezüge ebenso hergestellt wie naturschutzfachliche und planerische. Die theoretische Grundlage der Arbeit liegt insbesondere in der Soziologie von Pierre Bourdieu.

Norwegian English Dictionary Engelsk Norsk Ordbok 1996

Author: W.A. Kirkeby
Publisher: Bukupedia
ISBN:
Size: 58.48 MB
Format: PDF, ePub
View: 2998
Download
Denne ordbcken dan ncr en nalurlig fOrlsclIclsc av den melioms\orc engelsk-norskc ardbak!:n sam u\kem i 1988. Det opprinncligc manuskriplel cr glOTt til gjenSland for en gjcnnomgripende revisjon og fortlopende opp Ihat arc already arch~ic or becoming so in either language have been ruth lessl) omillCd. In cascs whe re they still occur. they arc clearly marked. Furthermore, a grcat deal of fresh m~terial has hI.:en added. r should like to express my particular gratitude to one exceptionally ~killcd in his field - Bjorn Jensen of Alfabcta A S. Haldcn. His ~ d vicc and help with computer problems has me:lnt a great deal in securing progress ,Ind a satisfactory result. 1996 Willy A. Kirkeby

Aorists And Perfects

Author:
Publisher: BRILL
ISBN: 9004326650
Size: 20.91 MB
Format: PDF, ePub
View: 963
Download
The present volume offers a collection of nine contributions dealing with the aspectual and temporal dimensions of the perfect and the aorist and based on data in Romance -- in particular Spanish--, Tahitian, English, and Scandinavian languages.

Perlensammlung

Author: Udo Lindenberg
Publisher:
ISBN: 9783865439659
Size: 38.15 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4491
Download

Peer Gynt

Author: Henrik Ibsen
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026819160
Size: 71.13 MB
Format: PDF, Docs
View: 2870
Download
Dieses eBook: "Peer Gynt" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Peer Gynt ist ein 1867 von Henrik Ibsen geschriebenes dramatisches Gedicht. Die Hauptfigur ist der junge Bauernsohn Peer Gynt, der mit Lügengeschichten versucht, der Realität zu entfliehen. So verdrängt er, dass sein Vater, der einst sehr angesehene Jon Gynt, Hof und Habe durch Misswirtschaft und zahlreiche Alkoholeskapaden verloren hat. In Peers Fantasiewelt ist die heruntergekommene Behausung jedoch nach wie vor ein strahlender Palast. Auch seinen eigenen Nichtsnutz verklärt er zu Heldenhaftigkeit. So schildert er seiner Mutter Aase einen halsbrecherischen Ritt auf einem "Bock" über einen Grat, möglicherweise der Besseggen oberhalb des Gjendesees im norwegischen Gebirge Jotunheimen. Von seiner Mutter wird Peer überbehütet und glorifiziert, doch soll er immer ihre Version des Lebens teilen. Auf der Suche nach Liebe und Abenteuer findet er sich bald in einer Welt von Trollen und Dämonen wieder. Er entführt Ingrid, die Braut eines anderen. Gleichzeitig verliebt er sich in die aus pietistischem Elternhaus stammende Solvejg, die ihn anfangs nicht erhört, sich ihm später jedoch anschließt. Henrik Johan Ibsen (1828-1906) war ein norwegischer Schriftsteller und Dramatiker.

Unterwerfung

Author: Michel Houellebecq
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832188371
Size: 13.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 1410
Download
Es ist vielleicht der umstrittenste Roman des letzten Jahres: ›Unterwerfung‹ handelt vom Zusammenprall der Kulturen und stellt Fragen zum Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum – Fragen, die heute so relevant sind wie nie. Goncourt-Preisträger Michel Houellebecq präsentiert sich als furchtloser Gesellschaftsdenker, der die bestimmenden Spannungsverhältnisse unserer Epoche mit großer Ernsthaftigkeit – und zugleich mit virtuoser Ironie – ausdeutet. Er erzählt in ›Unterwerfung‹ die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im Frankreich einer sehr nahen Zukunft zu dem dekadenten Schriftsteller Huysmans, der ihn sein Leben lang fasziniert. Zugleich verfolgt er die Ereignisse um die anstehende Präsidentschaftswahl: Während es dem charismatischen Kandidaten der Bruderschaft der Muslime gelingt, immer mehr Stimmen auf sich zu vereinigen, kommt es in der Hauptstadt zu tumultartigen Ausschreitungen. Als schließlich ein Bürgerkrieg unabwendbar scheint, verlässt François Paris ohne ein bestimmtes Ziel. Es ist der Beginn einer Reise in sein Inneres.