Verdi Und Andere

Author: Markus Engelhardt
Publisher: EDT srl
ISBN: 9788885065093
Size: 25.29 MB
Format: PDF, Docs
View: 3889
Download

Meyerbeer Briefwechsel Und Tageb Cher Band 7

Author: Sabine Henze-Döhring
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110180305
Size: 47.42 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4007
Download
Der kulturelle Wandel im Zuge des Second Empire hatte binnen weniger Jahre auch im Leben Meyerbeers tief greifende Spuren hinterlassen: Die Opera als neben dem preuischen Hof zentrale Institution seines bisherigen Schaffens war in einer dauerhaften Krise und erforderte neue kunstlerische Wege im Ringen um den Erfolg. Das fur Meyerbeer personlich wichtigste Ereignis in den Jahren 1856 bis 1859 ist ohne Frage die Vollendung und Urauffuhrung seiner Opera comique "Le Pardon de Ploermel", die unter dem spateren Titel "Dinorah" popular wurde. Noch einmal, zum letzten Mal, war es Meyerbeer vergonnt zu erleben, wie die Opernhauser um die Auffuhrung dieses Werkes rangen. Der vorliegende Band spiegelt diese wichtige Etappe der Kunstlerbiographie Meyerbeers in allen ihren Aspekten wider, daruber hinaus facettenreich den gesamteuropaischen Kulturwandel primar auf dem Gebiet der Musik. Die in diesem Band edierten und eingehend kommentierten Briefe und Tagebucher konnen ohne Ubertreibung als seismographisch genaue Reflexe eines intimen Kenners der Materie gelten, als Zeugnisse aus erster Hand. Die Ausgabe erschliet die umfangreiche Korrespondenz (darunter mit herausragenden Personlichkeiten des offentlichen Lebens sowie im Bereich von Kunst und Wissenschaft), die Tagebucher und Taschenkalender vollstandig und in historisch-kritischer Edition.

Il Trovatore

Author: Giuseppe Verdi
Publisher:
ISBN:
Size: 62.23 MB
Format: PDF, ePub
View: 4861
Download

La Traviata

Author: Giuseppe Verdi
Publisher:
ISBN:
Size: 33.36 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 530
Download

Fidelio

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 24.95 MB
Format: PDF
View: 2528
Download

Giuseppe Verdi Und Das Risorgimento

Author: Birgit Pauls
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050073039
Size: 38.77 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5556
Download
Die politische Ideengeschichte hat seit dem Ende der Systemkonkurrenz zwischen Ost und West, der Transformation der Gesellschaften Mittel- und Osteuropas, aber auch mit den seit dem Wegfall des klassischen Gegenbildes dringender gewordenen Fragen nach Werten und Zielen der westlichen Demokratien, nach der Möglichkeit von Gemeinwohlorientierungen usw. neue Bedeutung gewonnen. Gibt es in dem zunehmend differenzierten und segmentierten Fach Politikwissenschaft einen Bereich, in dem die verschiedenen Fragestellungen und Ansätze zusammengeführt werden, so ist dies die Geschichte der politischen Ideen sowie die politische Theorie. Insbesondere die politische Ideengeschichte erweist sich dabei als das Laboratorium, in dem gegenwärtige politische Konstellationen gleichsam experimentell an den Theoriegebäuden vergangener Zeiten überprüft, durchdacht und intellektuell bearbeitet werden können. Eine so verstandene politische Ideengeschichte ist gegenwartsbezogen, auch wenn sie sich den aktuellen politischen Problemen nur mittelbar zuzuwenden scheint. Diese Reihe ist ein Ort für die Publikation solcher Studien. Sie veröffentlicht herausragende Texte zur politischen Ideengeschichte und zur politischen Theorie.

Salome

Author: Oscar Wilde
Publisher: BookRix
ISBN: 3736854277
Size: 23.17 MB
Format: PDF, Docs
View: 659
Download
Der Einakter "Salome" (französisch "Salomé") von Oscar Wilde gilt als eines der wichtigsten Dramen der anglo-französischen Décadence. Die Originalsprache der Tragödie ist nicht englisch, sondern französisch. Wilde schrieb dazu am 17. Dezember 1891 an Edmond de Goncourt, er sei "im Herzen Franzose, der Geburt nach aber Ire und von den Engländern dazu verurteilt, die Sprache Shakespeares zu sprechen." Das Stück sorgte besonders in England für Skandal. Es wurde zensiert und zum Teil als Bearbeitung eines biblischen Stoffs auch verboten. Zudem wurde die Darstellung der sexuellen Begierde Salomés für untragbar gehalten. Heute gehört das Drama zu den etablierten, wenngleich auch wegen seiner Kürze eher selten gespielten Bühnenstücken an den Theatern besonders in Großbritannien. Die darauf beruhende Oper Salome von Richard Strauss gehört hingegen zum Repertoire der Opernhäuser in aller Welt.