Kafka Gesammelte Werke

Author: Franz Kafka
Publisher: Null Papier Verlag
ISBN: 3943466604
Size: 14.24 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3265
Download
Mit einführendem Aufsatz zu Leben und Werk Das umfangreichste digitale Werk zu Leben und Schaffen des bedeutendsten deutschsprachigen Autors der Moderne. Nirgends klaffen Selbsteinschätzung und künstlerische Bedeutung soweit auseinander wie bei Franz Kafka. Zeitlebens zweifelnd, sein Werk für unvollständig, unreif haltend, ist Kafka posthum zum vielleicht wichtigsten Vertreter der deutschen Sprache geworden. Ein Werk, das unter höchster Leidenschaft den Irrungen und Wirrungen des beginnenden 20. Jahrhunderts abgetrotzt wurde. Dieses E-Book beinhaltet die Romane »Der Prozess«, »Das Schloß« und »Amerika oder Der Verschollene«, zahlreiche Novellen und Kurzgeschichten - »Das Urteil«, »Die Verwandlung« und »In der Strafkolonie« dürfen natürlich nicht fehlen: ebenso wenig »Der Gruftwächter«, Kafkas einziges Drama, sein niemals abgeschickter »Brief an den Vater« und mehrere unvollendete Schriftstücke, die erahnen lassen, dass dieser Autor viel zu jung gestorben ist. Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. Die Köchin der Frau Grubach, seiner Zimmervermieterin, die ihm jeden Tag gegen acht Uhr früh das Frühstück brachte, kam diesmal nicht. Das war noch niemals geschehen. K. wartete noch ein Weilchen, sah von seinem Kopfkissen aus die alte Frau, die ihm gegenüber wohnte und die ihn mit einer an ihr ganz ungewöhnlichen Neugierde beobachtete, dann aber, gleichzeitig befremdet und hungrig, läutete er. Sofort klopfte es und ein Mann, den er in dieser Wohnung noch niemals gesehen hatte, trat ein. [Der Prozeß] ISBN 978-3-94346-659-1 (Kindle) ISBN 978-3-94346-660-7 (Epub) ISBN 978-3-94346-671-3 (PDF) Null Papier Verlag www.null-papier.de

Franz Kafka Gesammelte Werke

Author: Franz Kafka
Publisher: Franz Kafka
ISBN: 6050385912
Size: 38.90 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 824
Download
Franz Kafka (* 3. Juli 1883 in Prag, Österreich-Ungarn; † 3. Juni 1924 in Klosterneuburg-Kierling, Österreich; selten auch tschechisch "František Kafka") war ein deutschsprachiger Schriftsteller. Sein Hauptwerk bilden neben drei Romanfragmenten ("Der Process", "Das Schloss" und "Der Verschollene") zahlreiche Erzählungen. Kafkas Werke wurden zum größeren Teil erst nach seinem Tod und gegen seine letztwillige Verfügung von Max Brod veröffentlicht, einem engen Freund und Vertrauten, den Kafka als Nachlassverwalter bestimmt hatte. Kafkas Werke zählen zum unbestrittenen Kanon der Weltliteratur. Inhalt der "Gesammelten Werke": - Die Verwandlung - Amerika - Das Schloß - Der Prozeß - Blumfeld, ein älterer Junggeselle - Das Urteil - Der Bau - Der Gruftwächter - In der Strafkolonie - Kleine Fabel - Erzählungen: Der Schlag ans Hoftor / Der Jäger Gracchus / Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande / Die Sorge des Hausvaters / Vor dem Gesetz / Ein Hungerkünstler / Ein Besuch im Bergwerk / Nachts / Auf der Galerie / Der Kübelreiter / Ein Brudermord / Betrachtung / Elf Söhne / Das Schweigen der Sirenen / Ein Traum / Fürsprecher / Von den Gleichnissen / Schakale und Araber / Der Geier / Ein altes Blatt / Ein Landarzt / Das nächste Dorf / Ein Bericht für eine Akademie / Eine kaiserliche Botschaft - Kleinere Werke: Beim Bau der Chinesischen Mauer / Prometheus / Erstes Leid / Der Riesenmaulwurf / Heimkehr / Eine alltägliche Verwirrung / [Vom Scheintod] / Forschungen eines Hundes / [Rede über die jiddische Sprache] / Josefine, die Sängerin oder Das Volk der Mäuse / Die Wahrheit über Sancho Pansa / Eine kleine Frau - Betrachtungen über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg - Paralipomena - Er - Die 8 Oktavhefte - Fragmente aus Heften und losen Blättern - Brief an den Vater - Briefe an Max Brod - Briefe an Ottla und die Familie. Auszüge - Tagebücher 1910 - 1923

Das Urteil

Author: Franz Kafka
Publisher: epubli
ISBN: 3746709857
Size: 36.53 MB
Format: PDF, Docs
View: 1164
Download
Die Erzählung "Das Urteil" hat den Charakter einer Novelle und handelt von einem Vater-Sohn-Konflikt. Georg Bendemann, Sohn eines Kaufmanns, verlobt und kurz vor der Heirat stehend, korrespondiert brieflich mit seinem - aus seiner Sicht - glücklosen Freund in Petersburg. Um diesen zu schonen, verschweigt Georg in seinen Briefen viel von seinem eigenen erfolgreichen Leben. Doch nach langem Überlegen und eifrigem Zureden von Seiten seiner zukünftigen Frau entschließt er sich, ihm doch von seiner bevorstehenden Hochzeit zu erzählen. Als Georg mit dem Brief zu seinem Vater geht, kommt es zu einem Disput. Während des Streits erfährt der Sohn, dass sein Vater angeblich schon lange mit dem Petersburger Freund in Verbindung stehe und diesen längst über alles unterrichtet habe. Der Vater wirft Georg vor, die Leitung des Geschäftes an sich gerissen und eine nicht ehrenhafte Verlobte gewählt zu haben. Er beendet die Auseinandersetzung mit den Worten: "Ich verurteile dich jetzt zum Tode des Ertrinkens!" Daraufhin läuft der Sohn aus dem Haus, stürzt zum Fluss, schwingt sich über das Geländer, "rief leise: 'Aber liebe Eltern, ich habe euch doch immer geliebt', und ließ sich hinabfallen."

Edgar Allan Poe Gesammelte Werke

Author: Edgar Allan Poe
Publisher: epubli
ISBN: 3746750121
Size: 55.21 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6310
Download
Edgar Allan Poe (* 19. Januar 1809 in Boston, Massachusetts, USA; † 7. Oktober 1849 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er prägte entscheidend die Genres der Kriminalliteratur, der Science-Fiction und der Horrorliteratur. Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung. Inhalt der "Gesammelten Werke": - Berenice - Bon-Bon - Das Faß Amontillado - Das Geheimnis der Marie Rogêt - Das Manuskript in der Flasche - Das ovale Porträt - Das schwatzende Herz - Das Stelldichein - Das System des Dr. Teer und Prof. Feder - Das unvergleichliche Abenteuer eines gewissen Hans Pfaall - Der Doppelmord in der Rue Morgue - Der Duc de l'Omelette - Der entwendete Brief - Der Goldkäfer - Der Herrschaftssitz Arnheim - Der Mann der Menge - Der Teufel der Verkehrtheit - Der Teufel im Glockenstuhl - Der Untergang des Hauses Usher - Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym - Die Insel der Fee - Die längliche Kiste - Die Maske des roten Todes - Die schwarze Katze - Die Sphinx - Die Tatsachen im Falle Waldemar - Du bist der Mann - Eine Erzählung aus den Ragged Mountains - Eine Geschichte aus Jerusalem - Eleonora - Gedichte - Hinab in den Maelström - Hopp-Frosch - König Pest - Landors Landhaus - Lebendig begraben - Ligeia - Metzengerstein - Morella - Schatten (Eine Parabel) - Schweigen (Eine Parabel) - Seltsame Geschichten: Der Goldkäfer / Eine Geschichte aus dem Felsengebirge / Der schwarze Kater / Das Faß Amontilladowein / Die Maske des roten Todes / Die Rache des Zwerges / Der alte Mann mit dem Geierauge / Die Mordtat in der Rue Morgue / Der gestohlene Brief / Bericht über den Fall Valdemar / Der Untergang des Hauses Usher / Metzengerstein / In der Tiefe des Maelstroms / William Wilson / Ligeia - Vier Tiere in einem – Der Homo-Kamelopard - Wassergrube und Pendel - William Wilson

Klausuren Aus Dem Staatsorganisationsrecht

Author: Lars S. Otto
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642228933
Size: 56.86 MB
Format: PDF, Docs
View: 482
Download
Mit diesem Arbeitsbuch werden Studierende an die hohen Anforderungen der juristischen Fallbearbeitung herangeführt. Die in dem Band behandelten Fälle sind komplex, verschachtelt und bedingt durch die Materie des Staatsorganisationsrechts sicher noch weniger aus „dem Gesetz“ ableitbar als zivil- und strafrechtliche Fälle. Sie müssen durchdacht und selbst gelöst werden. Der Band enthält zahlreiche Fußnoten mit weiterführenden Hinweisen.

Tanz Film

Author: Claudia Rosiny
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839423295
Size: 45.37 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6036
Download
Bühnenperformance, Tanzfilm, YouTube-Clip und Co. - dieser Band widmet sich den verschiedenen intermedialen Beziehungen, die Tanz und Medien eingegangen sind, und bietet einen innovativen und anschaulichen, die Grenzen der Wissenschaften überschreitenden Zugang. Die erste umfassende Untersuchung zur Intermedialität des Tanzes eröffnet einen neuen Blick auf die Tanz- und Mediengeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Auseinandersetzung der Medienwissenschaft mit Tanz und Bewegung einerseits und die Konfrontation der noch jungen Tanzwissenschaft mit Medienforschung andererseits bereichert die aktuelle und wichtige Debatte zur Interdisziplinarität.

Soziologische Paradigmen Nach Talcott Parsons

Author: Ditmar Brock
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531162164
Size: 70.62 MB
Format: PDF, ePub
View: 1919
Download
Dieses Lehrbuch stellt sechs ausgewählte soziologische Theorierichtungen aus der Zeit nach Talcott Parsons vor: Konflikttheorie, Gesellschaftskritik, das Interpretative Paradigma, die Systemtheorie, die Theorie der Rationalen Wahl und schließlich den Strukturalismus. Dabei werden jeweils die wichtigsten Argumente, Begriffe und Überlegungen dargestellt, die diese Paradigmen charakterisieren. Der Band ergänzt die im ersten Band (Brock/Junge/Krähnke: Soziologische Theorien von Auguste Comte bis Talcott Parsons) dargestellten soziologischen Klassiker zu einer vollständigen Einführung in die soziologischen Theorien. In didaktischer Hinsicht ist der vorliegende Band wie der erste Band gestaltet: Lesezeichen, Lesetipps, Querverweise, Merksätze, Übungsaufgaben, ein Glossar, Beispiele und Hinweise auf weiterführende Literatur ermöglichen eine effektive Einarbeitung in die jeweilige Theorie.

Foto Text

Author: Alfred Holzbrecher
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531903209
Size: 35.32 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2930
Download
Mit diesem Handbuch wird erstmalig in umfassender Form der fotopädagogische Diskurs in den Fachdidaktiken aufgearbeitet. Vorhandene schulbezogene wie auch außerschulische Konzepte zur pädagogischen Arbeit mit dem Medium Fotografie werden vorgestellt und diskutiert. Neu ist die pädagogische Analyse der Verbindungen, die Foto und Text eingehen, deren didaktisches Potenzial interdisziplinär und perspektivisch ausgelotet werden.

Ungeduld Des Herzens

Author: Stefan Zweig
Publisher: Null Papier Gratis
ISBN: 3954188023
Size: 75.14 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6052
Download
Der junge Leutnant Anton Hofmiller lernt die gelähmte Adelstochter Edith kennen und entwickelt Gefühle für sie – aber er weiß nicht, ob es sich dabei um Liebe oder Mitleid handelt. Hofmiller macht ihr Hoffnungen auf Liebe und Genesung. Aber aus Angst vor gesellschaftlichem Spott verleugnet er schließlich seine wahren Gefühle, bis die Katastrophe unausweichlich ist. Zweig, der Meister der Novelle, erweist sich auch in seinem einzigen Roman als ein profunder Schilderer tiefster menschlicher Regungen und Momente. Grandios ist die Schilderung des peinlichen Momentes, in dem Hofmiller die gelähmte Edith unwissentlich zum Tanz auffordert. Wer hier nicht gerührt ist, hat ein Herz aus Stein. Aber schon hatte Ilona, Zorn im Blick, ihren Arm befreit, schon läuft sie hinüber. Ich stehe mit gewürgter Kehle, Übelkeit im Mund, an der Schwelle des Salons, der wirbelt und schwirrt und schwatzt mit seinen (mir plötzlich unerträglichen) unbefangen plaudernden, lachenden Menschen, und denke: fünf Minuten noch, und alle wissen von meiner Tölpelei. Fünf Minuten, dann tappen und tasten höhnische, mißbilligende, ironische Blicke von allen Seiten mich an, und morgen läuft, von hundert Lippen zerschmatzt, der Schwatz über meine rohe Ungeschicklichkeit durch die ganze Stadt, frühmorgens schon mit der Milch abgelagert an den Haustüren, dann breitgeschwenkt in den Gesindestuben und weitergetragen in die Kaffeehäuser, die Ämter. Morgen weiß man’s in meinem Regiment. Null Papier Verlag www.null-papier.de

Politische Kommunikation

Author: Winfried Schulz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322956172
Size: 75.86 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3405
Download
Der nunmehr in der dritten Aufalge vorliegende Band gibt einen Überblick über die wichtigsten Ansätze und Ergebnisse empirischer Forschung zum Verhältnis von Politik und Massenmedien. Es geht um die Medialisierung der Politik und deren Folgen für die Qualität der Demokratie: Welchen Einfluss hat der Medienwandel auf die „politischen Funktionen“ von Massenkommunikation? Auf welche Weise vermitteln die Medien die politische Realität und wie stellen sie politische Öffentlichkeit her? Wie begünstigen, behindern oder verändern sie das politische Engagement der Bürger und Entscheidungen der politischen Elite? Prozesse der politischen Beteiligung, der Kommunikation im Wahlkampf und der politischen Public Relations stehen dabei im Mittelpunkt.