Zeit Des Argwohns

Author: Raymond Aron
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105612947
Size: 28.12 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3807
Download
»Ein Elitevolk, selbstsicher und herrschsüchtig«, so nannte Frankreichs Staatschef de Gaulle die Juden Israels, nachdem sie sich in einem erfolgreichen Krieg um ihr persönliches und staatliches Dasein den Sieg und zumindest Respekt unter den Völkern verschafft hatten. Raymond Aron ist überzeugt, daß de Gaulle mit dieser Aussage einen neuen Antisemitismus förmlich autorisiert und ›hoffähig‹ gemacht hat. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Geschlecht Und Charakter Eine Prinzipielle Untersuchung

Author: Otto Weininger
Publisher: SEVERUS Verlag
ISBN: 3863477456
Size: 65.44 MB
Format: PDF
View: 5371
Download
„Der anständige Mensch geht selbst in den Tod, wenn er fühlt, dass er endgültig böse wird...“ (Otto Weininger, 1903) Der österreichische Philosoph Otto Weininger wollte nichts weniger als einen gesellschaftlichen Umbruch herbeiführen: Zerfressen von Hass und Selbstzweifel beschäftigt er sich in diesem Werk mit seinen Feindbildern, den Frauen und den Juden. Anhand dieser prinzipiellen Untersuchung der Geschlechter gelangt er zu dem Schluss, dass durch „weibische Lüsternheit“ und „Geistlosigkeit“ die gesellschaftlichen Grundsätze bedroht sind. Als Gegenpol sieht er dabei nur den Innbegriff des Männlichen und Christlichen. Bis heute werden die radikalen und verstörenden Thesen dieses klassischen Dokuments der Wiener Moderne kontrovers diskutiert. Der 1880 geborene Philosoph und Psychologe Otto Weininger, introvertiert und von jüdischer Abstammung, konvertierte in jungen Jahren zum Protestantismus. Zeit seines kurzen Lebens machte er durch extreme Sichtweisen und Theorien auf sich aufmerksam; 1903 geht er nach jahrelangen Depressionen in den Freitod. Durch seinen Suizid wurde er zum Mythos und sein Buch zum Bestseller.

Goldene Worte Des Gl Cks

Author: Dalai Lama
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783785721438
Size: 64.86 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2127
Download
Jeder Mensch hat ein Recht auf Glück! Aus buddhistischer Sicht gibt der Dalai Lama, das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter, Antwort auf die zentrale Frage, worin der Sinn des Lebens besteht und wie jeder von uns ein erfülltes, glückliches Dasein führen kann. Niemand ist berufener als er, kraft seines Amtes, seines Wissens und seiner Glaubwürdigkeit diese praktische Anleitung zum richtigen Handeln zu formulieren. Die Weisheitslehren Tibets sind der spirituelle Schlüssel zu einem neuen Verständnis von Glück und zeigen uns im Westen den Weg dorthin.