Als Ich Ein Kunstwerk War

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013624
Size: 79.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2032
Download
Mit einem Sprung in die Tiefe will der junge Tazio Firelli seiner verhassten Existenz ein Ende bereiten. Doch ein verlockendes Angebot des geheimnisumwitterten Künstlers Zeus-Peter Lama, der ihm Schönheit, Ruhm und Einmaligkeit verspricht, ist Rettung in letzter Minute. Allerdings um den Preis, dass er sich ihm mit Leib und Seele ausliefert. Mit Hilfe des Chirurgen Dr. Fichet soll aus Tazio ein unverwechselbares Kunstwerk werden: die Statue »Adam zwei «, ein schillerndes Ausstellungsobjekt, das weltweit Begeisterungsstürme auslöst.

Lorsque J Tais Une Oeuvre D Art

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: Albin Michel
ISBN: 2226236627
Size: 47.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7667
Download
« Qui n'a jamais rêvé de devenir un objet ? Mieux même, un objet d'admiration ? Tel est le pacte que scellent un artiste excentrique et un jeune homme désespéré. Le premier, avide de scandale, propose au second, avide d'exister, de le transformer en oeuvre d'art. Après tout, il n'a rien à y perdre, sinon la liberté. » Parce qu'il se sent médiocre et inexistant, un jeune homme sur le point de se suicider accepte l'accord que lui propose un artiste mégalomane : celui-ci lui achète son âme et son corps pour en faire une sculpture vivante, sublime ou monstrueuse, et une marchandise planétaire. Cette fable excentrique, inquiétante et comique nous entraîne dans un monde rongé par le narcissisme, le culte du simulacre et de l'apparence, le totalitarisme de l'image : le nôtre.

Monsieur Ibrahim Und Die Blumen Des Koran

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013632
Size: 59.40 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7593
Download
Die hinreißende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Manchmal klaut Moses, der in Paris lebt, Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, dass dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur »der Araber an der Ecke« ist, sieht mehr als andere. Er ist ein verschmitzter Weiser, der viele Geheimnisse kennt - auch die des Glücks und des Lächelns.

Der Schwierige Tod

Author: René Crevel
Publisher: neobooks
ISBN: 3847654640
Size: 22.93 MB
Format: PDF
View: 5955
Download
Der junge Kunststudent Pierre verzweifelt an der Haßliebe zu seiner Mutter und dem unverbindlichen wilden Leben seines Liebhabers. Selbst die aufopfernde Unterstützung seiner besten Freundinn kann den tragischen Verlauf nicht verhindern......

Odysseus Aus Bagdad

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013594
Size: 34.89 MB
Format: PDF, ePub
View: 5600
Download
»Mein Name ist Saad Saad, das bedeutet auf Arabisch Hoffnung Hoffnung und auf Englisch Traurig Traurig.« Saad möchte Bagdad hinter sich lassen, das Chaos der Stadt, die Armut seiner Familie. Er will nach Europa, frei sein, eine Zukunft haben. Aber wie überwindet man Grenzen, ohne einen Dinar in der Tasche? Wie trotzt ein moderner Odysseus den Stürmen, überlebt Schiffbrüche, entkommt den Drogenhändlern, dem Gesang der Sirenen, dem Gefängniswächter und einäugigen Zyklopen? Eric-Emmanuel Schmitt erzählt eine höchst aktuelle Geschichte als Heldenepos unserer Zeit: gewalttätig, komisch, tragisch. Ein Buch, das unsere Humanität befragt.

Ein Leben

Author: Guy de Maupassant
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3843074550
Size: 34.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 656
Download
Guy de Maupassant: Ein Leben. Roman Erstdruck: 1883 als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift »Gil Blas« unter dem Titel »Une vie ou L’Humble Vérité«. Im selben Jahr in Buchform erschienen als »L’Humble Vérité«. Deutsche Erstausgabe: »Ein Leben«, Frankfurt an der Oder, Verlagshaus Hugo Andres und Co., 1894. Hier in der Übersetzung von Georg von Ompteda, erstmalig erschienen unter dem Titel »Ein Menschenleben«. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Edgar Degas, Porträt einer jungen Frau, 1867.. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

All Die Verdammt Perfekten Tage

Author: Jennifer Niven
Publisher: Limes Verlag
ISBN: 3641158486
Size: 26.67 MB
Format: PDF, ePub
View: 1042
Download
Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden...

Die Tr Umerin Von Ostende

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013675
Size: 20.19 MB
Format: PDF, ePub
View: 552
Download
Ein Mann reist nach Ostende. In der verschlafenen Stadt an der Nordsee möchte er eine abrupt beendete Liebesbeziehung vergessen. Er bezieht ein Zimmer bei der zurückgezogen lebenden Emma Van A. Wer ist diese Frau, die ihm ihre phantastische Lebensgeschichte erzählt, in der sich leidenschaftliche Liebe mit subtiler Erotik verbindet? Was ist erfunden, was Wahrheit? In fünf geheimnisvollen Erzählungen, halb grausam, halb zärtlich, zieht Eric Emmanuel Schmitt alle Register seiner Fabulierkunst und zeigt, es sind unsere Träume, die den Zauber des Lebens ausmachen.

Adolf H Zwei Leben

Author: Eric-Emmanuel Schmitt
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013578
Size: 58.46 MB
Format: PDF, Kindle
View: 410
Download
8. Oktober 1908: »Adolf Hitler durchgefallen.« Ein einzelner Satz steht am Anfang der Katastrophe, die ein Jahrhundert erschüttert hat. Was aber, wenn der Zwanzigjährige tatsächlich Maler geworden wäre? Ohne Scheuklappen wirft Eric-Emmanuel Schmitt die verstörende Frage nach den Bedingungen auf, die einen Menschen zu dem machen, was er ist. Parallel zu der Geschichte des Diktators Adolf Hitler erzählt er eine Lebensgeschichte im Konjunktiv: die Biographie des Kunstmalers Adolf H.