Hanns Und Rudolf

Author: Thomas Harding
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 342342432X
Size: 14.30 MB
Format: PDF
View: 2998
Download
»Thomas Harding eröffnet einen neuen Blick auf das Gift des Nazismus und einen seiner tödlichsten Vollstrecker.« The Times Thomas Harding kannte seinen Großonkel Hanns Alexander als einen freundlichen Mann mit viel Familiensinn, der ein bürgerliches Leben als Bankangestellter in London geführt hatte, sich für die Synagoge engagierte und gerne Witze machte. Seine jüdische Familie stammte aus Berlin und war in den 1930er-Jahren in letzter Minute nach England ins Exil entkommen. Das wussten alle. Ansonsten wurde über den Krieg nicht gesprochen. Erst nach dem Tod von Hanns Alexander erfuhr Harding, dass er ein Nazi-Jäger gewesen war. Er hatte Rudolf Höss, den nach Kriegsende untergetauchten Kommandanten von Auschwitz, in seinem Versteck auf einem Bauernhof in Norddeutschland aufgespürt und so dafür gesorgt, dass ihm der Prozess gemacht wurde.

Der Countdown Des Todes Private Games

Author: James Patterson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641091020
Size: 71.56 MB
Format: PDF, Docs
View: 2549
Download
Ein grausamer Mord bei den Olympischen Spielen in London – und es sollen weitere folgen ... London 2012. „Private“, die renommierteste Ermittlungsagentur der Welt, wird beauftragt, sich um die Sicherheit der Olympischen Spiele zu kümmern. Doch schon vor der Eröffnungsfeier ereignet sich ein grausamer Mord: Ein hochrangiges Mitglied des Organisationskomitees wird geköpft. Private-Ermittler Peter Knight wird zum Tatort gerufen. Kurz darauf erhält eine Reporterin einen Brief von einem Mann, der sich „Cronus“ nennt und sich für den Mord verantwortlich erklärt. Er kündigt an, die Spiele „reinigen“ zu wollen – indem er alle tötet, die den ursprünglichen Olympischen Gedanken beschmutzen ...

Limit

Author: Mark T. Sullivan
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104020477
Size: 63.30 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3174
Download
Mitglieder einer radikalen Organisation überfallen an Silvester den exklusiven Jefferson-Club in Montana und nehmen die sieben reichsten Männer der Welt als Geiseln. Ihr Motto: Gerechtigkeit. Ihr Plan: Ein öffentliches Eingeständnis ihrer Schuld. Ihre Forderung: Überweisung des Vermögens auf ein Konto der Organisation. Um ihr Anliegen zu unterstreichen, töten sie zwei Menschen. Für Mickey Hennessy, den Sicherheitschef des Clubs, beginnt ein Wettlauf mit dem Tod, denn seine drei Kinder befinden sich ebenfalls in der Gewalt der Killer.

Medici Die Macht Des Geldes

Author: Matteo Strukul
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 364121002X
Size: 59.43 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5030
Download
Morde, Intrigen, Verschwörungen: die Medici und ihr blutiger Weg zur Macht. Florenz im Februar 1429: Als der Bankier Giovanni de‘ Medici stirbt, hinterlässt er ein enormes Vermögen und ein hervorragend funktionierendes Netzwerk. Seine Söhne Cosimo und Lorenzo sollen gemeinsam die Leitung von Familie und Geschäft übernehmen. „Politisch nüchtern, im eigenen Leben maßvoll zurückhaltend, aber entschlossen im Handeln“ – das sind die fundamentalen Verhaltensregeln, die Giovanni seinen Söhnen sterbend aufträgt. Doch so einfach lässt sich sein letzter Wunsch nicht erfüllen, denn Giovanni hatte mächtige Feinde. Vor allem der verschlagene und blutrünstige Rinaldo degli Albizzi kennt nur ein Ziel: die Vorherrschaft in Florenz zu übernehmen. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht ...

Das Unbehagen In Der Kultur

Author: Sigmund Freud
Publisher: e-artnow
ISBN: 8027300703
Size: 73.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2907
Download
Dieses eBook: "Das Unbehagen in der Kultur" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. Die Kultur ist bestrebt, immer größere soziale Einheiten zu bilden. Hierzu schränkt sie die Befriedigung sexueller und aggressiver Triebe ein; einen Teil der Aggression verwandelt sie in Schuldgefühl. Auf diese Weise ist die Kultur eine Quelle des Leidens; ihre Entwicklung führt zu einem wachsenden Unbehagen. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Der Monddrache

Author: Mark Sullivan
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013152
Size: 67.46 MB
Format: PDF
View: 5823
Download
DIE WELT IN DEN FÄNGEN DES MONDDRACHEN – EIN TEUFLISCHER PLAN! *** Der zweite Thriller mit Ex-Agent Robin Monarch – von ›Toxic‹-Bestsellerautor Mark T. Sullivan *** Kurz vor der US-Präsidentenwahl werden hochrangige Politiker aus den USA, China und Indien bei einem geheimen Treffen entführt. Der Präsident beauftragt Robin Monarch und sein Team damit, sie aus der Hand der Geiselnehmer zu befreien. Allerdings muss er mit den beiden Agenten aus China und Indien kooperieren – kann er ihnen trauen? Schnell bekennt sich die bis dahin unbekannte Terrororganisation »Sons of Prophecy« zu der Entführung und bringt mit einer Serie weiterer Anschläge das Gleichgewicht der Welt ins Wanken. Dahinter steckt der Monddrache, der mächtigste Boss der chinesischen Mafia. Doch was will er wirklich – und kann Robin Monarch es verhindern? Eine Jagd quer durch Asien beginnt...

Blutige Fesseln

Author: Karin Slaughter
Publisher: HarperCollins
ISBN: 3959676077
Size: 56.30 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7277
Download
Es ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt - die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos! Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird. "Definitiv eine der besten Thriller-Autorinnen unserer Zeit." Gillian Flynn "Karin Slaughters Helden sind weder strahlend noch fehlerfrei, und deswegen überzeugend." Frauke Kaberka, dpa "Stoff für schlaflose Nächte!" buchjournal "Karin Slaughter gebührt ein Ehrenplatz auf der großen Thriller-Bühne! Und nach drei Jahren Pause auch endlich wieder ein neuer Will-Trent-Roman. Ihre Fans werden es ihr danken." Michele Leber, Booklist "Ein typischer Karin Slaughter-Thriller: Toll ausgestaltete Figuren und ein spannender Fall, der bis zum überraschenden Ende für den Leser undurchsichtig bleibt." Caroline Sielfang, Wochenpost "Garantiert die absolut richtige Literatur um dunkle kalte Winterabende perfekt zu überbrücken. In einer kuscheligen und gemütlichen Umgebung kann man sich das spannende Buch in aller Ruhe vornehmen. Ein toller Krimi." Magazin Köllefornia "Mit ‚Blutige Fesseln‘ zeigt sich wieder einmal, dass die Thriller von Karin Slaughter Garanten für fesselnde Lesestunden sind, aus denen man gar nicht mehr auftauchen möchte. Eine ideale Lektüre für kalte und schmuddelige Herbst- und Winterabende." Gudrun Loher, Artikeldienst Online

Habitus Barbarus

Author: Philipp Rummel
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311091820X
Size: 33.81 MB
Format: PDF
View: 5932
Download
Clothing and outward appearance as a means of expressing individual and collective identity were of great importance in Late Antiquity. This publication is the first interdisciplinary overview of source material and provides a critical view of opposing statements on the value of written sources, images, and archaeological finds on habitus barbarus . Based on these sources, the book develops not only a new perspective on the meaning of “barbaric” clothing but also sheds new light on the Late Roman “barbarians” themselves.