Magisches Kompendium Sigillenmagie

Author: Frater Lysir
Publisher: neobooks
ISBN: 374274755X
Size: 45.90 MB
Format: PDF, ePub
View: 3807
Download
Wünsche! Wunscherfüllung! Reflexion über die eigenen Wünsche! Selbsterkenntnis! Alles steht miteinander in Verbindung. Jeder Mensch hat Wünsche, jeder versucht auch irgendwann einmal, sich seine Wünsche zu erfüllen. Einige Wünsche wird man sich selbst ohne Weiteres erfüllen können, andere sind etwas komplizierter. Die Sigillenmagie bietet hierfür eine magische Unterstützung an, eine Unterstützung, die die wahren Wünsche gedeihen lässt, sodass sich diese erfüllen. In diesem Buch wird die Sigillenmagie in sehr vielen theoretischen und vor allem praktischen Details erklärt und beleuchtet, sodass man ohne großes Vorwissen direkt in diese Art der praktischen Magie einsteigen kann. Es werden die einzelnen Möglichkeiten und Arbeitsweisen aufgeschlüsselt und erklärt, sodass man die Sigillenmagie in allen Einzelheiten nachvollziehen kann. Die Macht der Wunscherfüllung wird man mit der Hilfe der Sigillenmagie in seine eigenen Hände nehmen können. Da die Magie der Sigillen auch eng mit anderen Themen des gigantischen Feldes der Selbstevolution und der magischen Vielfalt verwoben ist, findet man hier praktische Arbeitsmöglichkeiten, die man in vielen komplexen Situationen verwenden kann. Hierbei ist es egal, ob man rituell, via Meditation oder via Astralreise agiert. Um ein Verständnis von diesen essenziellen Werkzeugen zu erhalten, sind in diesem Buch ein entsprechendes Ritual und auch eine Astralarbeit abgedruckt, sodass man nicht nur mit seinen eigenen Anteilen in Verbindung treten kann, sondern auch einen praktischen Nutzen im Alltag erkennen wird. Durch die Möglichkeiten der Sigillenmagie, erhält man Werkzeuge, die einen viele Türen und Wege zeigen und eröffnen können, welche man beschreiten kann, um sich selbst zu evolutionieren.

Die Verborgene Magie

Author: Brigitte Selina
Publisher: epubli
ISBN: 3745068483
Size: 21.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7479
Download
Sigillen sind - richtig angewendet - eine einfache und sehr wirkungsvolle magische Technik, die praktisch ohne Werkzeug auskommt. Man kann aus der Arbeit mit den Sigillen zwar ein eigenes Ritual machen, notwendig ist das jedoch nicht. Sigillen sind eine chaosmagische Praxis.... Was sind Sigillen und woher kommen sie? Die Sigillenmagie stammt in ihrer heutigen Form von Austin Osman Spare, einem englischen Magier, der niemals die Bedeutung erlangte, wie beispielsweise Aleister Crowley. Sigille bedeutet einfach "Zeichen". Eine Sigille ist ein vom Magier individuell entwickeltes symbolisches...

Die Verbogene Magie Theorie Und Praxis

Author: Andreas Bremer
Publisher: epubli
ISBN: 3745055152
Size: 23.11 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1023
Download
Aus Urzeiten ist uns das seltsame Wort überkommen, dieser tiefgründige Ausspruch, der im Wissensgut aller Völker mit tiefer, götterdurchdrungener Religion und Philosophie zu finden ist. Um darlegen zu können, welche Macht und Gewalt ein Wort, richtig angewandt und ausgesprochen, haben kann und soll, muss ich den Leser bitten, mir zuerst in das Gebiet der esoterischen Auslegung des oben angeführten Weisheitswortes zu folgen. Was bedeutet der Satz „Im Anfang war das Wort?" Das größte, was dem Wort zugrunde liegt, und was derjenige, der das Wort gebrauchen kann, vom Tiere unterscheidet, ist der Begriff. Alles, was denkbar ist, hat als Unterlage den Begriff. Er ist das Grundlegende für alles, was ist, was lebt, was atmet. Der Begriff ist es, der den Menschen vom Tiere unterscheidet, der ihn in die höchste Geistigkeit erhebt. Das Tier hat Instinkt und handelt danach. Der Mensch dagegen besitzt den Verstand. Aber der Verstand ist es nicht, der den Menschen weit über alle gedachten Möglichkeiten emporhebt, der ihn zum Gott werden lassen kann, sondern das denkende Gemüt. Das Gemüt, das nicht durch den Intellekt geleitet wird, das weiterbesteht, wenn selbst das Gehirn in Unordnung gerät, ist es, was die Begriffe hervorzaubert. Das Tier handelt aus instinktmäßigem Verstande heraus, der Mensch aus Vernunft, durch Begriffe, die aus dem denkenden Gemüt hervorgehen. Es gibt kein Tier, das universal konkrete, also sichtbare Dinge durch einen Begriff festlegen, in seinem Denken als Erinnerung und Erfahrungsgut aufspeichern könnte. Der Mensch vermag neben konkreten auch abstrakte Dinge zu begreifen, er kann Begriffe wie Sorge, Not, Elend, Energie, Kraft, Sieg, Glück, Seligkeit schöpferisch bilden, er kann diese Dinge in sich gestalten, sie zu vollkommenen Vorstellungen erheben. Als der in die Erscheinung getretene Gott (wie die Upanishads der Veden die erste Manifestation des Brahman als Brahma bezeichnen) im Anfang war, war Er kontemplativ.

Hexenzyklus

Author: Magir Semerchet
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3734727588
Size: 36.64 MB
Format: PDF, Docs
View: 465
Download
Wer sich auf den Pfad begibt eine Hexe oder ein Hexer zu werden stellt sich bald vielen ungewohnten Denkweisen und erlernt eine fremdartige Sicht auf seine Umwelt. Dabei handelt es sich aber nicht um neue Qualitäten sondern vielmehr um vergessene Begabungen, die in uns stecken und wieder erwachen. Es kommt zudem natürlich auch auf den Einzelnen an in wie weit seine Fähigkeiten verschollen sind. Dadurch kann sich auch das Tempo zwischen den Hexenschülern unterscheiden, mit dem auf den Weg der Magie vorangeschritten wird. Auch in den einzelnen Disziplinen des Hexendaseins werden sich unterschiedliche Neigungen und Talente herausbilden. Vielleicht erkennt man seine hervorragenden weissagenden Kräfte oder bemerkt seine Begabung für Kräuterkunde. Manche verlieren sich in der Liturgie der Rituale, andere halten Zwiesprache mit den Göttern. Die Vorlieben können verschieden sein und sollten auch besonders gefördert werden. Es ist aber unabdingbar in allen Bereichen der Hexenkunst fundiertes Grundwissen zu erlangen und zu schulen. Um dieses zu verwirklichen bedarf es viel Geduld, Zeitaufwand und Ausdauer. Jeder schlägt dabei eine ganz individuelle Route ein, doch verlangt es ein wenig Anleitung bei den ersten Schritten. Dieser Lehrgang wird dich auf deinen ersten Etappen begleiten, insofern du wirklich Willens bist den lebenslangen Weg der Hexen zu beschreiten. Der Kursus soll aber nicht als Evangelium verstanden, dass alles Handeln genau diktieren würde. Er will vielmehr die wichtigsten Grundzüge des uralten Hexenkultes vermitteln, die sich über die Jahrhunderte gehalten haben und alle Hexen miteinander verbindet. Als erstes musst du dir darüber klar werden, dass man nie einen Zustand erreichen wird an dem man mit dem Lernen abgeschlossen hat. Die Zauberkunst setzt einen lebenslangen Lernprozess voraus. Darüber hinaus musst du dir bewusst machen, dass Magie nie dein einziges Mittel darstellen darf deine Probleme zu lösen, sondern immer der letzte Ausweg ist und schon gar nicht in der Lage ist blitzartige Wunder zu vollbringen. Außerdem können alle magischen Handlungen mit großen Gefahren verbunden sein. Bei der Hexenkunst geht es viel mehr darum sich selbst besser kennen zu lernen, seine Fähigkeiten einzuschätzen, anderen Unterstützung zu bieten und mit seiner Umwelt zu harmonisieren. Für dieses Vorhaben musst du bereit sein viel Zeit zu investieren und all deine Kräfte zu mobilisieren.