Money

Author: Felix Martin
Publisher: Vintage
ISBN: 030796244X
Size: 65.35 MB
Format: PDF
View: 1084
Download
From ancient currency to Adam Smith, from the gold standard to shadow banking and the Great Recession: a sweeping historical epic that traces the development and evolution of one of humankind’s greatest inventions. What is money, and how does it work? In this tour de force of political, cultural and economic history, Felix Martin challenges nothing less than our conventional understanding of money. He describes how the Western idea of money emerged from interactions between Mesopotamia and ancient Greece and was shaped over the centuries by tensions between sovereigns and the emerging middle classes. He explores the extraordinary diversity of the world’s monetary systems, from the Pacific island of Yap, where value was once measured by immovable stones, to the currency of today that exists solely on globally connected computer screens. Martin shows that money has always been a deeply political instrument, and that it is our failure to remember this that led to the crisis in our financial system and so to the Great Recession. He concludes with practical solutions to our current pressing, money-based problems. Money skips nimbly among such far-ranging topics as John Locke’s disastrous excursion into economic policy, Montesquieu’s faith in finance to discipline the power of kings, the social organization of ancient Sparta and the Soviet Union’s ill-fated attempt to abolish money and banking altogether. Throughout, Martin makes vivid sense of a chaotic and sometimes incoherent system—the everyday currency that we all share—in the clearest and most stimulating terms. This is a magisterial work of history and economics, with profound implications for the world today.

Schulden

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608103104
Size: 31.67 MB
Format: PDF
View: 2695
Download
Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.

Das Ende Der Weltwirtschaft Und Ihre Zukunft

Author: Nouriel Roubini
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593408309
Size: 58.40 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2339
Download
Nouriel Roubini ist der neue Superstar der Ökonomie. Kein anderer Ökonom hat so frühzeitig und präzise vor der Wirtschaftskrise gewarnt wie er. Zunächst von Fachkollegen ungläubig bestaunt, haben sich seine Prognosen als äußerst treff - sicher erwiesen. In seinem Buch liefert er eine große und fundierte Analyse der Krise und beantwortet die wichtigsten Fragen, die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aktuell bewegen, wie: Wer ist schuld an der Krise, die Märkte oder der Staat? Was ist die Zukunft des Kapitalismus? Wie können wir das globale Wirtschaftssystem reformieren, um zukünftige Krisen zu verhindern? Roubini erklärt die globalen wirtschaftlichen Zusammenhänge ganz neu. Er schaut für uns in die Zukunft und sagt, wie die Weltwirtschaft aus der Krise herauskommen kann und draußen bleiben wird.

Sherlock Holmes

Author: Nick Rennison
Publisher:
ISBN: 9783538072466
Size: 51.19 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4467
Download

Tom Cruise

Author: Andrew Morton
Publisher:
ISBN: 9783426274620
Size: 22.55 MB
Format: PDF
View: 6960
Download

Robert De Niro

Author: Shawn Levy
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310403477X
Size: 37.73 MB
Format: PDF
View: 5691
Download
***Die fulminante Biographie des großen Filmidols*** Robert De Niro gehört zu den besten und erfolgreichsten Schauspielern der Welt (»Taxi Driver«,»Der Pate«, »Es war einmal in Amerika«). Der New-York-Times-Bestseller-Autor Shawn Levy hat bislang unveröffentlichtes Material und private Aufzeichnungen De Niros zusammengetragen, darunter Gespräche mit Scorsese, Coppola und Pacino. Er eröffnet ein neues faszinierendes Bild der grandiosen Arbeit des zweifachen Oscar-Preisträgers mit seltenen Einblicken in das private Leben des öffentlichkeitsscheuen Schauspielers. Mit großem Bildteil

Der Kleine Hobbit

Author: J. R. R. Tolkien
Publisher:
ISBN: 9783423214131
Size: 13.78 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5486
Download

Vagina

Author: Naomi Wolf
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644002967
Size: 72.25 MB
Format: PDF, ePub
View: 5773
Download
Eine radikale und faszinierende Entdeckungsreise durch den Körper und die Seele von Frauen – von der Leitfigur des amerikanischen Feminismus. Die Vagina ist die Essenz der Weiblichkeit, davon ist Naomi Wolf überzeugt. Sie widmet sich nicht nur ihren sexuellen, sondern auch den kulturgeschichtlichen Aspekten. Welche Rolle spielt die Vagina in der Kunst? Inwieweit hat Pornografie unseren Blick auf den weiblichen Körper verändert? Welche Auswirkungen hat sexuelle Gewalt auf das Gehirn von Frauen? Weshalb muss heute die Vagina bestimmten Schönheitsidealen entsprechen? Naomi Wolf entschlüsselt, wie sehr der Umgang mit dem weiblichen Körper auch für den Umgang mit Frauen in unserer Gesellschaft steht.

Der Geizige L Avare

Author: Jean Baptiste Molière
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 8027207339
Size: 17.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 664
Download
Der Geizige ist eine Komödie von Molière in fünf Akten und in Prosaform. Die Geschichte spielt sich in Paris ab. Der reiche und geizige Harpagon hat zwei Kinder: Élise, die in Valère verliebt ist, einen ehrenwerten Napolitaner, der als Intendant im Dienst ihres Vaters steht, und Cléante, der sich danach sehnt, Mariane zu heiraten, ein junges und besitzloses Mädchen. Harpagon ist angsterfüllt, weil er im Garten eine Geldkassette mit 10.000 Goldécus vergraben hat und diese entdeckt und gestohlen werden könnte. Argwöhnisch misstraut er jedem, sogar seinen Kindern. Am Ende enthüllt er seine Absichten: Er will Mariane heiraten, Élise wird (ohne Mitgift) Anselm versprochen, einem Greis, und Cléante ist für eine Witwe bestimmt. Das junge Mädchen lehnt energisch ab, aber ihr Vater verlangt von Valère, dass er sie überzeugen soll. Dieser stimmt zwar ein, aber denkt schon daran, mit seiner Geliebten zu flüchten, wenn es nötig ist... Molière (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin; 1622-1673) war ein französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker.