O Si Pensa O Si Crede

Author: Arthur Schopenhauer
Publisher: Bur
ISBN: 8858657209
Size: 12.31 MB
Format: PDF, Docs
View: 985
Download
Di solito sono gli dèi che fulminano gli uomini. In questa raccolta di scritti, invece, abbiamo un filosofo che fulmina gli dèi, al plurale come al singolare. E non è detto che le sue saette siano meno micidiali di quelle celesti. Eccone qualcuna: "Se un dio ha fatto questo mondo, io non vorrei essere quel dio, perché il dolore del mondo mi strazierebbe il cuore". Oppure: "Quando uno comincia a parlare di Dio, io non so di che cosa parli". Infatti "le religioni, tutte, sono prodotti artificiali". Se Nietzsche, con l'enfasi abituale, proclama la morte di Dio, Schopenhauer, ora con il suo sarcasmo ora con la sua logica implacabile, quel dio lo uccide davvero, togliendo qualsiasi validità teoretica al teismo. Anacleto Verrecchia

Nuntiatur Des Ciriaco Rocci Au Erordentliche Nuntiatur Des Girolamo Grimaldi Sendung Des P Alessandro D Ales 1633 1634

Author:
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110460475
Size: 58.47 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7052
Download
Der Band enthält die Korrespondenz des päpstlichen Staatssekretariats mit den vom Kaiserhof in Wien berichtenden Nuntien und die Berichte eines ebenfalls mit diplomatischen Aufgaben betrauten Kapuziners aus einer besonders ereignisreichen Phase des Dreißigjährigen Krieges. Im Reich ist es die Zeit wachsenden Misstrauens gegen Wallenstein, seiner Absetzung und Tötung und der für die kaiserliche Seite zunächst günstigen Kriegsentwicklung der folgenden Monate. Die gleichzeitige päpstliche Politik erweist sich als bestimmt von dem Bestreben, Ausgleich und Bündnis unter den katholischen Mächten zu vermitteln und den Kaiser für die Aufnahme von Friedensverhandlungen zu von Frankreich gesetzten Bedingungen zu gewinnen. Die militärische Lage brachte dagegen mit sich, dass im Reich die Aussöhnung mit den protestantischen Reichsständen gesucht wurde. Das Verhältnis zu Frankreich näherte sich dabei immer deutlicher dem offenen Kriegsausbruch und damit der weiteren Ausbreitung des Krieges.

Si Crede Picasso

Author: Francesco Bonami
Publisher: Edizioni Mondadori
ISBN: 8852012850
Size: 54.40 MB
Format: PDF
View: 6528
Download
Chi è il vero artista? Quale misterioso fattore fa sì che, nella sterminata produzione artistica di oggi, un'opera si imponga all'attenzione di tutti? E la popolarità è garanzia di vera arte?