Der Fehltritt

Author: Peter von Moos
Publisher: Peter von Moos
ISBN: 3412061018
Size: 74.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 1600
Download

Mehrsprachige Erziehung

Author: Vassilia Triarchi-Herrmann
Publisher:
ISBN: 9783497018833
Size: 61.60 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2596
Download
Ratgeber für Eltern und Pädagogen mit theoretischem Grundlagenwissen und praktischen Tipps zur 2-sprachigen Erziehung von Kindern.

Phantomgrenzen

Author: Béatrice von Hirschhausen
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 3835327704
Size: 31.26 MB
Format: PDF, ePub
View: 314
Download
Ein Beitrag zum Verständnis einer Region, die in der jüngeren Geschichte durch besonders viele Grenzverschiebungen geprägt wurde. Trotz der grenzüberschreitenden Vernetzung von Menschen und Orten prägen nach wie vor ehemalige, z.B. habsburgische, preußische oder osmanische territoriale Gliederungen und Grenzen die Gesellschaften Ostmittel- und Südosteuropas bis heute. Wie lassen sich diese Phänomene, die die Autoren mit dem Konzept der Phantomgrenzen und -räume beschreiben, erklären? Werden sie durch tradierte Strukturen bestimmt, oder durch politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskurse imaginiert und (re)produziert? Ausgehend von empirischen Fallstudien, hinterfragen die Autoren die Raumbezüge von (historischen) Akteuren und analysieren aus deren Perspektive die Wechselwirkungen zwischen Raumwahrnehmung, -erfahrung und -produktion.

Lehmarchitektur Heute

Author: Dominique Gauzin-Müller
Publisher:
ISBN: 9783728138729
Size: 35.46 MB
Format: PDF
View: 4466
Download
Dank hunderter innovativer Gebäude von aussergewöhnlicher ästhetischer und technischer Qualität erobert der Baustoff Lehm die zeitgenössische Architektur und weckt das Interesse der Medien und Fachleute. Die 40 in diesem Buch dargestellten Projekte (Wohnbau, öffentliche Einrichtungen, Gewerbebauten u.a.) wurden unter den 357 Bewerbern des TERRA Award, dem ersten weltweiten Preis für zeitgenössische Lehmarchitektur, ausgewählt. Ob aus Lehmziegeln, Wellerbau, gepressten Lehmsteinen, Stampflehm oder Strohlehm - diese Beispiele aus der ganzen Welt inspirieren dazu, ein häufig vorkommendes, kostengünstiges und energiesparendes Baumaterial wiederzuentdecken. Ein wichtiger Beitrag zum ökologischen und gesellschaftlichen Wande.

Marktabgrenzung In Zeiten Der Medienkonvergenz

Author: Marten Hinrichsen
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631672525
Size: 14.96 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 645
Download
Medienmarkte wachsen aufgrund der Konvergenzentwicklung immer enger zusammen. Dieser Prozess wird in der Marktabgrenzungspraxis auf deutscher und europaischer Ebene nur unzureichend widergespiegelt. Das Bedarfsmarktkonzept erweist sich aufgrund spezifischer Faktoren als ungeeignet, eine sachgerechte Marktabgrenzung vorzunehmen."

E Entrepreneurship

Author: Tobias Kollmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834909787
Size: 29.82 MB
Format: PDF, ePub
View: 3263
Download
Theoretische Grundlagen und praxisbezogene Implikationen für Unternehmensgründungen auf Basis elektronischer Geschäftsprozesse. Die Erfolgsfaktoren dieser Start-ups werden dabei konsequent in den einzelnen Phasen des Gründungs- und Etablierungsprozesses erklärt, wobei die Besonderheiten der Net Economy Berücksichtigung finden. Die 3. Auflage wurde mit ausführlichen Hinweisen zur Gründung von E-Shop-, E-Marketplace- und E-Community-Plattformen erweitert. Zusätzlich wurden neue Übungsaufgaben und Fallstudien aufgenommen.

Die Beobachtungs Und Nachbesserungspflicht Des Gesetzgebers Im Strafrecht

Author: Eda Tekin
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783631648087
Size: 36.42 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6892
Download
Die Arbeit setzt sich mit der wesentlich durch das Bundesverfassungsgericht gepragten Beobachtungs- und Nachbesserungspflicht des Gesetzgebers im Strafrecht auseinander. Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die Fragen, woher die Pflicht des Gesetzgebers stammt, in welchen Fallen sie den Gesetzgeber trifft und inwiefern der Gesetzgeber seine Pflicht bisher erfullt hat. Zudem wird erortert, welchen Umfang die Beobachtungs- und Nachbesserungspflicht hat und auf welche Regelungsbereiche sie bezogen ist. Nach einer umfassenden Wurdigung der vorgenannten Punkte wird dem Gesetzgeber ein Modell vorgeschlagen, wie er seiner verfassungsrechtlichen Pflicht zur Beobachtung und Nachbesserung von Gesetzen nachkommen kann."

Les Droits De L Enfant

Author: Zoe Moody
Publisher: Edition Alphil
ISBN: 2889301354
Size: 57.36 MB
Format: PDF, Docs
View: 3686
Download
Le 20 novembre 1989, l'Assemblée générale des Nations Unies ratifiait la Convention relative aux Droits de l'Enfant, convention qui allait rapidement connaître un écho mondial auprès des chefs d'État comme de la société civile. Comment comprendre l'évolution du statut socio-juridique de l'enfant qui a abouti à cette Convention ainsi que les attitudes et les stratégies des acteurs concernés durant le XXe siècle ? Bien que l'évolution du statut de l'enfant soit souvent perçue comme un processus linéaire, sa mise en perspective historique montre au contraire les tensions et les controverses qui nourrissent les conceptions de l'enfance, de l'enfant et de ses droits. Les droits de l'enfant se développent au travers de subtils jeux de pouvoir et d'échelles entre les contextes nationaux et internationaux et par le biais de réseaux d'acteurs. Ceux-ci portent la question de l'enfance et de ses droits au coeur des organisations inter- et non-gouvernementales, leur donnant une dimension nouvelle. À travers cet ouvrage, Zoe Moody comble une lacune importante de l'étude des droits de l'enfant en analysant pour la première fois les processus de genèse, d'institutionnalisation et de diffusion des traités relatifs aux droits de l'enfant dans une perspective historique et transnationale. Une attention particulière est portée aux acteurs qui contribuent à ces processus de même qu'aux problèmes éducatifs qu'ils soulèvent. La mise en dialogue de ces traités est réalisée à la lumière des sources archivistiques inédites, conservées par les organisations internationales.

Das K Nstlerinterview

Author: Christoph Lichtin
Publisher: Peter Lang
ISBN: 9783039103461
Size: 25.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6764
Download
Der Kunstbetrieb produziert heute eine grosse Anzahl Interviews und verbreitet sie in verschiedenen Medien. Im Interview erscheint der Kunstler als unmittelbarer Interpret seines Werks. Das Authentische der direkten Rede fasziniert, lasst jedoch vergessen, dass das Interview in einem bestimmten Kontext entstand und fur die Veroffentlichung stark bearbeitet wurde. Diese Publikation behandelt die zeitgebundenen, genrespezifischen, inhaltlichen und personenabhangigen Aspekte, die das Interview zu einem komplexen Konstrukt machen. Die einzelnen Kapitel fokussieren die Fragestellungen, die fur eine umfassende Analyse von Interviews mit Kunstlern wichtig sind. Es werden bedeutende Beispiele aus der Geschichte des Kunstlerinterviews vorgestellt wie auch der Stellenwert von Interviews innerhalb der kunstlerischen Tatigkeit eines einzelnen Kunstlers analysiert. Neben immer wiederkehrenden typischen Themen wird auf klassische Gesprachsverlaufe und Strategien verwiesen sowie nach den spezifischen Motiven der Kunsthistoriker gefragt. Als gemeinschaftliche Werkinterpretation wird das Interview zum kunstgeschichtlichen Genre, in welchem modellhaft ein Argumentationsprozess zur Darstellung gebracht wird."