Die Erfahrung Der Welt

Author: Nicolas Bouvier
Publisher: Lenos Verlag
ISBN: 3857875852
Size: 15.43 MB
Format: PDF
View: 6268
Download
1963 erschien "L'Usage du monde" ("Die Erfahrung der Welt"), das Erstlingswerk des Genfer Schriftstellers und Fotografen Nicolas Bouvier. Das Buch gehört heute zu den Klassikern der modernen Reiseliteratur. Der Text ist das Ergebnis einer fast zweijährigen Reise, die Nicolas Bouvier mit dem Maler Thierry Vernet 1953/54 unternahm. Die beiden Freunde fahren mit einem Fiat Topolino "in sehr gemächlichem Tempo" via Balkan, Türkei und Iran nach Afghanistan. Sie nehmen sich viel Zeit für die Entdeckung eines sowohl archaisch wie surreal anmutenden Kulturraums, wobei ihre Erfahrungen und Begegnungen mitunter an ein tragikomisches Welttheater erinnern. So wie sich dieses "langsame Reisen" an die Fremde herantastet, erkundet der Autor geduldig die Welt der Sprache, indem er den Reichtum der Dinge mit demjenigen der Worte zu verbinden versucht. Dabei entstehen atmosphärisch eindringliche Beschreibungen und farbige Porträts, durchdrungen von einem melancholischen Humor.

Der Weg Des Schwerts

Author: Thomas Lang
Publisher: dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH
ISBN: 3960871619
Size: 79.27 MB
Format: PDF, Docs
View: 6247
Download
Ein legendäres Schwert und ein weltumspannendes Komplott Unterschlagungen in Millionenhöhe, Sabotage eines Autotransportschiffs mit 6.500 Neuwagen und ein toter Fuhrparkleiter – Minami Motors, die Autodivision des japanischen Multikonzerns Minami, ist in den Fokus krimineller Machenschaften geraten. Für die Kommissare Rufus Kowalski und Maximilian Keller vom LKA-Dezernat Wirtschaftskriminalität beginnen die Untersuchungen als Routinefall. Nach einem Mordanschlag auf die beiden Beamten zieht die Geschichte jedoch plötzlich größere Kreise. Sie führt in das Herz eines weltumspannenden japanischen Konzerns, dessen Besitzer die politische Restauration seines Landes mit absoluter Rücksichtslosigkeit verfolgt. Eine mysteriöse Mordserie unter Sammlern antiker Waffen in den USA und Deutschland leitet die Kommissare schließlich auf die Spur eines legendären Samurai-Schwerts, das der Schlüssel zu einem weltumspannenden Wirtschaftskomplott zu sein scheint ... Erste Leserstimmen "die Mischung zwischen Wirtschaftskrimi und Thriller stimmt einfach" "eine raffinierte Geschichte mit jeder Menge Hintergrundwissen über Japan" "sympathische Ermittler und solide Recherche – das passt!" In der Reihe „Bulle & Bär“ ist bereits erschienen: Bulle & Bär – Der Ponzi-Trick (ISBN 978-3862823826) Über den Autor Thomas Lang, geboren 1956 in Stuttgart als braver Leute Sohn, begann ab seinem sechsten Lebensjahr als Autodidakt mit dem Lesen und Schreiben. Da eine 14-jährige Schullaufbahn (mit dem ungebrochenen Rekord für „nicht versetzt“ an höheren Schulen in Baden-Württemberg) keinen nennenswerten Zugewinn an Kenntnissen und Fähigkeiten erbrachte, traf er nach glanzvoll verkrachter Fachhochschulreife 1976 die folgenschwere Entscheidung, entgegen jeglichen weisen Ratschluss seines armen, alten, kranken Mütterleins, die Laufbahn als professioneller Schreiber einzuschlagen. Das funktioniert seitdem in mehreren Schritten: Vom Volontär einer lokalen Tageszeitung zum Lokalchef, zum leitenden Redakteur einer Automobilfachzeitschrift, zum Pressesprecher eines japanischen Autoherstellers bis 1995 zum selbstständigen Autor und freischaffenden Redakteur.

Slow Tourism

Author: Christian Antz
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN: 9783899752304
Size: 49.16 MB
Format: PDF, ePub
View: 3981
Download
Unter dem Begriff -Slow Tourism- lassen sich verschiedene Formen des Reisens zusammenfassen, die von Langsamkeit, Musse, Sinnhaftigkeit und Sinnlichkeit gepragt sind. Entstanden in den Nischen und Zwischenraumen des globalisierten Tourismus, stehen sie beispielsweise fur Reisetrends in Richtung Wandern (Langsamkeit), Authentizitat (Kultur) oder Natur (Musse). Zusammengenommen stellen die unterschiedlichen Aktivitaten der -Slow--Reisenden auf der Suche nach der selbstbestimmten Einfachheit des Lebens in vielen postindustriellen Gesellschaften bereits einen bedeutenden Teil des Gesamtmarktes dar.<BR> In diesem Sammelband stellen namhafte Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis die verschiedenen Tendenzen und Facetten des Slow Tourism u. a. in den Themen Natur, Wandern und Wasser, Kultur, Architektur und Garten, Musse, Slow Food, Stadte und Spiritualitat vor."

Das Ende Des Liedes

Author: Galsan Tschinag
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293303463
Size: 78.39 MB
Format: PDF, Docs
View: 3538
Download
Die dreizehnjährige Dombuk versucht mit all ihrer Willenskraft eine Stute, die ihr Fohlen verloren hat, dazu zu bringen, ein verwaistes Fohlen anzunehmen. Nicht nur ihr Wissen über die Tiere hilft ihr dabei, sondern auch Lieder, mit denen sie die Stute beschwört. Aber ist sie selbst nicht genauso allein wie das Fohlen? Seit dem Tod der Mutter ist der Vater oft tagelang unterwegs. Dombuk muss sich allein um die drei jüngeren Geschwister kümmern. Doch eines Tages stellt Gulundscha, die Jugendliebe ihres Vaters Schuumur, ihre Jurte ganz in der Nähe auf. Der flieht zwar vor seiner Jugendliebe und will seine Jurte so schnell wie möglich abbrechen. Aber Dombuk hat genug von der Einsamkeit.

Dojnaa

Author: Galsan Tschinag
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293303501
Size: 28.57 MB
Format: PDF
View: 1369
Download
Schon in der Hochzeitsnacht wird den beiden klar, dass diese Ehe ein Missverständnis ist: Die starke Dojnaa und der schmächtige Waise Doormak passen nicht zusammen, aber den anderen abzulehnen, dazu waren sie beide zu schüchtern. Dojnaa gibt sich alle Mühe, Doormak zu lieben, und als der ihr unterlegene Doormak beginnt, Bestätigung bei anderen Frauen und bei seinen Trinkkumpanen zu suchen, bleiben ihr immerhin die Kinder. Erst wie er eines Tages ganz wegbleibt, vermisst ihn Dojnaa – zu ihrem eigenen Erstaunen: Alles scheint ihr besser als das Alleinsein. Doch ganz unerwartet erwacht in ihr die alte Jagdleidenschaft wieder. Sie entdeckt ihre Unabhängigkeit und stellt fest, dass es nicht unbedingt die Ehe braucht, um Liebe und Glück zu finden.

Methodenbuch Soziale Arbeit

Author: Brigitta Michel-Schwartze
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531161631
Size: 77.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1652
Download
Methodisches Arbeiten ist ein Merkmal von Fachlichkeit. In diesem Lehrbuch finden Studierende, Lehrende und Fachkräfte der Sozialen Arbeit eine Auswahl aktuell relevanter Methoden, vorgestellt und erläutert durch ausgewiesene FachwissenschaftlerInnen. Die Beiträge gehen theoretisch fundiert auf Zielstellungen der Methoden sowie auf deren Inhalte und Vorgehensweisen ein. Die Einbeziehung von Rahmenbedingungen und Voraussetzungen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Methodenanwendung sorgen für Praxisrelevanz.

Neue Bankbetriebslehre

Author: Volker Tolkmitt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834903372
Size: 68.81 MB
Format: PDF
View: 141
Download
"Neue Bankbetriebslehre" tragt dem tiefgreifenden Strukturwandel im Bankensektor Rechnung und stellt einen zeitgemassen Ansatz des Bankgeschaftes vor. Volker Tolkmitt fuhrt zunachst in Bankensysteme und Finanzmarkte ein und geht dann systematisch und kompakt auf alle wichtigen Finanzprodukte und Finanzdienstleistungen ein. Die gleichrangige Aufnahme von Versicherungsdienstleistungen spiegelt den Allfinanzgedanken wider. Der Autor verknupft theoretische Grundlagen mit praktischem Wissen und fordert dadurch wesentlich das Verstandnis dieses komplexen Fachgebietes. Die zweite Auflage berucksichtigt Veranderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie neue Finanzdienstleistungsprodukte. Sie ist ausserdem um finanzmathematische Grundlagen erweitert, um der Bedeutung dieser elementaren Kenntnisse im Bankgeschaft Rechnung zu tragen. "Neue Bankbetriebslehre" richtet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit dem Schwerpunkt Banken / Finanzdienstleistungen an Universitaten und Fachhochschulen sowie an Studierende dualer Studiengange. Auszubildende in Kreditinstituten und bei Finanzdienstleistern lesen das Buch ebenso mit Gewinn wie Bankpraktike