Pourquoi De Jeunes Duqu S G S D Peine Vingt Ans D Cident De Planifier Et D Ex Cuter Les Attentats

Author: Docteur Prosper M'Bemba-Meka
Publisher: Librinova
ISBN:
Size: 77.58 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3552
Download
Dans la foulée des attentats de Paris en été 2016, une question très importante mérite suffisamment d'attention. Pourquoi de jeunes éduqués, âgés d'à peine vingt ans, décident de recourir à des méthodes aussi extrêmes en planifiant et exécutant les attentats ? Les uns disent qu’ils sont bêtement malades, avec des agissements bêtement inhumains. Quant aux autres, ils agissent dans la vie avec une expression de parfaite innocence. Le thème de ce livre est d'actualité et bien des gens ont écrit sur ce sujet. La particularité de ce livre réside dans la façon dont le sujet est abordé et les informations qui y sont apportées. Le style utilisé et la perspective singulière de l’auteur fondent le caractère ambitieux de cette analyse sur ce que l’Occident appelle radicalisation. Ce faisant, cet ouvrage apporte un regard nouveau sur ce phénomène. Pourquoi de jeunes éduqués, âgés d'à peine vingt ans, décident de planifier et d'exécuter les attentats ? a réussi à révéler ce qui était jusqu'alors pratiquement indémontrable, et même l’Occident, qui prétend régler le terrorisme avec sa méthode dite déradicalisation. Ce livre a montré clairement les origines de cette radicalisation et présente enfin les pistes de solution qui sont en fait un passage obligé si réellement l’Occident veut rêver d’un monde meilleur.

Adorno

Author: Lorenz Jäger
Publisher:
ISBN: 9783423342186
Size: 42.29 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5330
Download

Limassol

Author: Yishai Sarid
Publisher: Kein & Aber AG
ISBN: 3036991093
Size: 80.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7702
Download
Ein israelischer Geheimdienstler – auf Selbstmordattentate spezialisiert – erhält einen ungewöhnlichen Auftrag. Er soll über die Schriftstellerin Daphna Kontakt zu einem todkranken Dichter aus dem Gazastreifen herstellen, dessen Sohn des Terrorismus verdächtigt wird. Doch schon bald wird der Ermittler selbst in die Ereignisse hineingezogen, denn je tiefer er ins Geschehen eintaucht, desto mehr gerät sein Weltbild ins Wanken. Im zypriotischen Limassol steht er schließlich vor der Entscheidung: Soll er an seinen Überzeugungen und seinem Auftrag festhalten oder seinen unerwarteten sympathischen Gefühlen nachgeben und den Schuldigen decken? Limassol ist ein packender Roman von kühnem Realismus, der den Leser in die Abgründe der zerrissenen israelischen Gesellschaft hinabstößt und wagt, die Frage nach Richtig und Falsch, Gut und Böse noch einmal neu zu stellen.

Das Evangelium Des Fliegenden Spaghettimonsters

Author: Bobby Henderson
Publisher: Manhattan
ISBN: 3641182220
Size: 57.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 215
Download
Am Anfang war die Nudel – und Bobby Henderson ist ihr Prophet Eine fulminante Satire über religiösen Dogmatismus und die Evolutionstheorie. Zahllose Menschen sind überzeugt zu wissen, wer die Welt erschuf und unsere Geschicke lenkt: Es ist das Fliegende Spaghettimonster. Die Glaubenssätze seiner Anhänger sind klar und überzeugend: Der Pastafarianismus steht für alles, was gut ist. Was lehnt er ab? Alles, was nicht gut ist. Und es ist ein Glaube, der sich im Einklang mit der Wissenschaft befindet. Ob Evolution, Schwerkraft oder globale Erwärmung – das vorliegende Evangelium hält für alles eine bestechend logische Erklärung bereit.

Der Entzauberte Regenbogen

Author: Richard Dawkins
Publisher:
ISBN: 9783499624650
Size: 11.23 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6882
Download
Ein Regenbogen ist in all seiner Schönheit zweifellos ein beeindruckendes, romantisches Phänomen. Wird der poetische Charakter dieser Naturerscheinung kaputtgemacht, wenn ein Wissenschaftler wie Newton daherkommt und erklärt, dass man es hier mit der Zerlegung von Sonnenlicht in einzelne Spektralfarben zu tun hat? Nein, meint der Autor. Vielmehr zeigt er in diesem hochinteressanten Buch, dass das Vorurteil von der kaltherzigen Wissenschaft unbegründet ist, ja dass das Wunderbare unserer Welt sich gerade dann offenbart, wenn es der Wissenschaft gelingt, komplexe Geheimnisse und damit die Wunder der Natur zu entschlüsseln. Sinnvolle Metaphern und Analogien, die die Fantasie beflügeln und zu über das bloße Verstehen weit hinausreichenden Bildern werden, führen zu einer Poesie in der Naturwissenschaft. Aberglaube und Geschäftemacherei mit Mystizismus prangert er hingegen an, ebenso die für die Wissenschaft schädliche "schlechte poetische Wissenschaft", zu der er übrigens interessante Beispiele aus seinem Fachgebiet, der Evolutionsforschung, anführt. (2)