The Economy

Author: Core Team
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 9780198810247
Size: 22.94 MB
Format: PDF, ePub
View: 6875
Download
The only introductory economics text to equip students to address today's pressing problems by mastering the conceptual and quantitative tools of contemporary economics. OUP has partnered with the international collaborative project of CORE researchers and teachers to bring students a book andlearning system that complements and enhances CORE's open-access online e-book.The Economy is a new approach that integrates recent developments in economics including contract theory, strategic interaction, behavioural economics and financial instability. It challenges students to address inequality, climate change, economic instability, wealth creation and innovation andother problems. It has been adopted as the standard principles course at University College London, Sciences Po Paris and the Toulouse School of Economics.A new economics for the principles course The Economy begins with social interactions using elementary game theory and institutions modelled as rules of the game. This provides the basis for a modern treatment of markets including price-making as well as price-taking, the exercise of power, and the importance of social norms and adjustmentto disequilibria. Introducing labour and credit markets with incomplete contracts allows a consistent treatment of aggregate employment and fluctuations without the need for ad hoc sticky price and wage assumptions. Banks create money by extending credit and a central bank seeks to implement a target inflation rate. Growth and instability are illustrated from the Great Depression, through the post-war golden age of capitalism through to the financial crisis and ensuing uncertainties. Students acquire an understanding of the past and current evolution of the economy in its social and environmental context,equipping them to marshal evidence and articulate positions about contemporary policy issues.

Time For Change

Author: Yanis Varoufakis
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446445250
Size: 54.39 MB
Format: PDF, Docs
View: 3207
Download
In "Time for Change" entfaltet Yanis Varoufakis die Grundlagen seines Denkens – indem er seiner Tochter in allgemeinverständlicher Sprache die Welt der Wirtschaft erklärt. Behutsam, Schritt für Schritt und doch voller Leidenschaft bringt er ihr und uns seine kritische Perspektive auf die europäische Finanzpolitik nahe.

Nudge

Author: Richard H. Thaler
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3430920035
Size: 62.68 MB
Format: PDF, Kindle
View: 773
Download
Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

Der Preis Der Ungleichheit

Author: Joseph Stiglitz
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364109819X
Size: 73.64 MB
Format: PDF, Docs
View: 7136
Download
Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

Mathematik F R Konomen

Author: Erhard Cramer
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110437546
Size: 21.99 MB
Format: PDF
View: 123
Download
Die in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium grundlegend notwendigen Begriffe und Methoden der Mathematik werden in prägnanter und zielgerichteter Form vorgestellt und durch eine Vielzahl an Beispielen ausführlich verdeutlicht. Sowohl Lernprozess als auch Anschauung werden durchgehend mit teils mehrfarbigen Visualisierungen unterstützt.

Wirtschaftsprivatrecht Kompakt

Author: Christoph Ann
Publisher: Vahlen
ISBN: 380064830X
Size: 64.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2688
Download
Zum Inhalt: Die Neuauflage dieses Lehrbuch behandelt wie auch bisher in kompakter Form die wesentlichen Inhalte und Zusammenhänge des Bürgerlichen Rechts und des Handels- und Gesellschaftsrechts wie etwa • Rechtsgeschäftslehre • Vertragstypen und Verbraucherschutz • Recht der ungerechtfertigten Bereicherung und Deliktsrecht • Kaufmannseigenschaft und Vertretung des Kaufmanns • Handelsregister-, Firmen- und Unternehmensrecht • Kaufmännische Hilfspersonen und Handelsgeschäfte • Kreditsicherungen • Recht der Personen- und Kapitalgesellschaften. Erweitert wurde die Darstellung des Leistungsstörungsrechts und zudem wurden sämtliche Änderungen infolge der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in deutsches Recht zum 13.06.2014 bereits berücksichtigt. Anschauliche Fälle mit ausführlichen Lösungen, Prüfungsschemata, Definitionen und Schaubilder helfen bei der Zusammenfassung und beim Lernen des Stoffs. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie an jeden, der die genannten Inhalte erarbeiten oder vertiefen möchte. Zu den Autoren: Prof. Dr. Christoph Ann, LL.M. (Duke Univ.) ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsrecht und Geistiges Eigentum an der Technischen Universität München. Dr. Ronny Hauck ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Wirtschaftsrecht und Geistiges Eigentum an der Technischen Universität München. Prof. Dr. Eva Inés Obergfell ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Economics In A Changing World

Author: Jean-Paul Fitoussi
Publisher: Palgrave Macmillan
ISBN: 9780333601273
Size: 73.51 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1238
Download
Growth patterns have changed radically over the last two decades, to which capital and the labour markets appear to have failed to adapt. Unemployment in Europe has been growing, almost without remission, to levels unseen since the Great Depression. These facts are somewhat at odds with the development of growth theory which has mainly been orientated towards an equilibrium full employment framework. The main message of equilibrium theory of fluctuations was precisely that the policy maker is impotent. Now, with the universal acceptance of endogenous growth theory, the common concensus proposition would be `we are all neo-classical for the short run and Keynesian for the long run' (investment being too important for growth to be left entirely in private hands).