The Quartet

Author: Joseph J. Ellis
Publisher: Vintage
ISBN: 0385353413
Size: 37.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 6243
Download
From Pulitzer Prize–winning American historian Joseph J. Ellis, the unexpected story of why the thirteen colonies, having just fought off the imposition of a distant centralized governing power, would decide to subordinate themselves anew. We all know the famous opening phrase of Lincoln’s Gettysburg Address: “Four score and seven years ago our fathers brought forth on this Continent a new Nation.” The truth is different. In 1776, thirteen American colonies declared themselves independent states that only temporarily joined forces in order to defeat the British. Once victorious, they planned to go their separate ways. The triumph of the American Revolution was neither an ideological nor a political guarantee that the colonies would relinquish their independence and accept the creation of a federal government with power over their autonomy as states. The Quartet is the story of this second American founding and of the men most responsible—George Washington, Alexander Hamilton, John Jay, and James Madison. These men, with the help of Robert Morris and Gouverneur Morris, shaped the contours of American history by diagnosing the systemic dysfunctions created by the Articles of Confederation, manipulating the political process to force the calling of the Constitutional Convention, conspiring to set the agenda in Philadelphia, orchestrating the debate in the state ratifying conventions, and, finally, drafting the Bill of Rights to assure state compliance with the constitutional settlement. Ellis has given us a gripping and dramatic portrait of one of the most crucial and misconstrued periods in American history: the years between the end of the Revolution and the formation of the federal government. The Quartet unmasks a myth, and in its place presents an even more compelling truth—one that lies at the heart of understanding the creation of the United States of America. From the Hardcover edition.

George Washington

Author: Joseph J. Ellis
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406707130
Size: 31.91 MB
Format: PDF, ePub
View: 4501
Download
George Washington gehört zu den großen Gestalten der Weltgeschichte. Er führte als General die Revolutionsarmee zum Sieg und errang so die amerikanische Unabhängigkeit. Als erster amerikanischer Präsident steuerte er die junge Nation durch ihre unsicherste und schwierigste Phase. Joseph J. Ellis schildert in seiner meisterhaften Biographie die außergewöhnliche Persönlichkeit des Mannes, der zum berühmtesten Amerikaner der Geschichte werden sollte. Joseph J. Ellis entwirft ein ebenso umfassendes wie vielschichtiges Porträt George Washingtons. Er beschreibt nicht nur seine Anfänge, die militärischen Jahre erst im French and Indian War und dann im Unabhängigkeitskrieg sowie seine beiden Amtszeiten als erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit großer Sensibilität spürt er auch der komplexen Persönlichkeit Washingtons nach, die heute fast ganz hinter der Ikone verschwunden ist. Ellis’ psychologischer Scharfsinn und vor allem seine viel gerühmte Erzählkunst lassen einen Mann wieder hautnah lebendig werden, der wie kein anderer die Geschichte Amerikas geprägt hat.

The Quartet

Author: Joseph J. Ellis
Publisher: Knopf
ISBN: 0385353405
Size: 27.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7733
Download
The Pulitzer Prize-winning author of Founding Brothers shares historical insights into America's post-Revolution efforts for independence, citing key debates over the creations of the Articles of Confederation and the Bill of Rights.

The Quartet

Author: Joseph J. Ellis
Publisher: Random House Large Print Publishing
ISBN: 9780804194655
Size: 35.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6257
Download
The Pulitzer Prize-winning author of Founding Brothers shares historical insights into America's post-Revolution efforts for independence, citing key debates over the creations of the Articles of Confederation and the Bill of Rights. (United States history). Simultaneous.

The Quartet By Joseph J Ellis Summary Analysis

Author: Instaread
Publisher: Instaread Summaries
ISBN:
Size: 12.51 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6321
Download
The Quartet by Joseph J. Ellis | Summary & Analysis Preview: The Quartet is an historical account of the debates and events leading up to, during, and immediately following the creation of the Constitution of the United States of America. The quartet is four politicians that played an integral role in the creation, shaping, and implementation of the Constitution and early federal government in the US. These include George Washington, James Madison, Alexander Hamilton, and John Jay. Each man had some involvement in the American Revolution, which lent credence to the worthiness of their cause and ability to establish a national government. Washington served as the head of the Continental Army. Hamilton served as Washington’s aide de camp and later served as commander of his own troops. Madison was a commissioned colonel of the Orange County militia from Virginia and served on the Continental Congress. Jay also served on the Continental Congress and negotiated the terms of the Treaty of Paris that ended the American Revolutionary War… PLEASE NOTE: This is a summary and analysis of the book and NOT the original book. Inside this Instaread Summary & Analysis of The Quartet • Summary of book • Introduction to the Important People in the book • Analysis of the Themes and Author’s Style

Kleopatra

Author: Stacy Schiff
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641083311
Size: 13.95 MB
Format: PDF, ePub
View: 4625
Download
Die glänzend erzählte Lebensgeschichte der legendären ägyptischen Königin Kleopatra VII., letzter weiblicher Pharao Ägyptens, ist heute hinter Mythen, übler Nachrede und märchenhafter Schönheit verborgen. Stacy Schiff , Pulitzer-Preisträgerin, zeigt in ihrer Biografie dank intensiver Recherche und neuer Auswertung antiker Quellen nicht nur die laszive Verführerin und das intrigante Machtweib, sondern enthüllt eine außerordentlich starke Herrscherin – selbstbewusst, versiert in politischem Kalkül, diplomatisch und visionär. Detailfülle und Mut zum zugespitzten historischen Urteil, sprachliche Eleganz und provokantspritzige Porträts der mächtigen Mit- und Gegenspieler an Kleopatras Seite versetzen den Leser ins alte Reich am Nil mit seinem weltläufigen Charme und seiner machtpolitischen Unerbittlichkeit.

Hotel Bolivia

Author: Leo Spitzer
Publisher:
ISBN: 9783854524731
Size: 28.81 MB
Format: PDF, Docs
View: 4540
Download
Born of Austrian Jewish refugees in Boliva, the author tells of his childhood and his parents' flight from Austria and their new lives in Bolivia. He also examines the effects of displacement of Jewish refugees in a foreign country.

Wie Eulen In Der Nacht

Author: Maggie Stiefvater
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426452367
Size: 17.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 844
Download
In ihrem neuen Fantasy-Roman erzählt Spiegel-Bestseller-Autorin Maggie Stiefvater eine atmosphärisch-düstere Geschichte über Angst und Magie, Liebe und Mut. Jeder träumt von einem Wunder, aber nicht jeder ist bereit dafür. Wem nur noch ein Wunder helfen kann, der findet stets seinen Weg in die Wüste Colorados und zur außergewöhnlichen Familie Soria. Doch die Wunder der Sorias sind unberechenbar und wer sie aus eigener Kraft nicht vollenden kann, zahlt einen hohen Preis. Auch Daniel Soria bewirkt diese Wunder mit der Ernsthaftigkeit und Hingabe, die es braucht. Doch dann bricht er die wichtigste Regel seiner Familie: Er mischt sich in ein Wunder ein. Dadurch entfesselt er eine Magie, die seinen Tod bedeuten könnte. »Eine meisterhafte Geschichtenerzählerin.« USA today

Kl

Author: Nikolaus Wachsmann
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 364118892X
Size: 68.81 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4893
Download
"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.