Die Verschollene Flotte Die W Chter

Author: Jack Campbell
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838745280
Size: 46.29 MB
Format: PDF, Docs
View: 4587
Download
Admiral Gearys Erste Flotte hat die Reise tief in den unerforschten interstellaren Raum überlebt. Jetzt hat Geary die Mission, das Midway-Sternensystem zu sichern, das sich gegen das schwächelnde Imperium der Syndikat-Welten aufgelehnt hat. Als wäre das nicht schon kompliziert genug, muss Geary dazu in das Raumgebiet der Allianz zurückkehren, nicht nur mit Vertretern der Tänzer, einer außerirdischen Spezies, sondern auch mit der Invincible, einem gekaperten Kriegsschiff, das möglicherweise das wertvollste Beutestück der gesamten Menschheitsgeschichte ist. Trotz des Friedensvertrags, den Geary auf keinen Fall gefährden darf, bereitet ihm das Regime der Syndik-Welten eine zermürbend gefährliche Rückreise. Und selbst wenn es Geary gelingt, die Invincible und die Tänzer sicher zu eskortieren, haben die Versuche der Syndiks, politischen Aufruhr zu stiften, möglicherweise schon die Saat zur Vernichtung der Allianz gestreut ...

B B Vom Montparnasse

Author: Charles-Louis Philippe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3743710684
Size: 23.42 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2971
Download
Charles-Louis Philippe: Bübü vom Montparnasse. Roman Erstdruck: 1901. Hier in der deutschen Übersetzung von Camill Hoffmann, München, Kurt Wolff, 1920. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2017. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Henri de Toulouse-Lautrec, Tanz im Moulin Rouge (Auschnitt), 1890. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Nacht Der Wahrheit

Author: Véronique Olmi
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956140737
Size: 42.43 MB
Format: PDF, ePub
View: 5673
Download
Eine junge Mutter und ihr heranwachsender Sohn wohnen in einem Pariser Luxusappartement, direkt am Palais Royal. Doch so riesig die Wohnung ist, sie schlafen zusammen in einer Kammer, denn Liouba Popov ist das Dienstmädchen und Enzo ihr uneheliches Kind. Die beiden sind ganz sich selbst überlassen und doch dauernd unter Druck, denn wenn das ständig verreiste neureiche Besitzerpaar überraschend zurückkommt, muss alles perfekt sein. Dann nennen sie sie »Baba«, weil man sich diese ausländischen Namen ja nicht merken kann, und sind auch zu Enzo, der sich von Nutella ernährt, von herablassender Nettigkeit. Enzo ist einsam und viel zu dick, und Liouba, die Samstagabend immer mal einen Liebhaber mit heimbringt, ist ihre Mutterrolle selbst nicht geheuer. Sie flüchtet sich ins Putzen, er in die Bücher der großen Bibliothek; in dem feinen Lycée, auf das seine Mutter so stolz ist, ist er als Sohn der bonne der gehänselte Außenseiter. Und warum weicht Liouba allen Fragen nach seinem Vater, den russischen Wurzeln der Familie aus? Wohin gehört man überhaupt, wenn man nirgends willkommen ist? Als die Situation eskaliert und Enzo von seinen Mitschülern fast gelyncht wird, ist für beide die Zeit für einen Ausbruch gekommen.

Die Erste Liebe

Author: Véronique Olmi
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 3956140095
Size: 28.86 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5539
Download
"Emilie, Aix 1976. Komm so schnell wie möglich zu mir nach Genua. Dario." Als Emilie diese Suchanzeige auf einem Stück Zeitungspapier entdeckt, in das der Wein eingewickelt war, bereitet sie gerade das Abendessen zu ihrem 25. Hochzeitstag vor. Sie schaltet den Herd aus, nimmt die Autoschlüssel und macht sich auf den Weg nach Genua. Allein am Steuer, ist ihr, als ob ein Korsett aus Liebe, Gewohnheit und Langeweile von ihr abfällt. Wie war das damals, als das Leben noch offen schien? Wünsche, Träume werden wach, Erinnerungen steigen auf. An die Flucht aus dem engen, rigiden Elternhaus, die symbiotische Nähe zu ihrer Schwester, die "ein Chromosom zuviel hat" und doch mit ihr mehr als nur ein Körnchen Verrücktheit und rebellische Fantasie teilt. An die Liebe zu Dario, die plötzlich ein Fenster aufstieß. Wen hofft sie wiederzufinden, nach all den Jahren? Warum rührt die Erinnerung an die erste Jugendliebe so tief, dass man dafür sein bisheriges Leben hinter sich lässt?

Der Poet Der Kleinen Dinge

Author: Marie-Sabine Roger
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 345581025X
Size: 62.61 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 314
Download
Gérards ganze Liebe gilt der Poesie. Doch leider kann er seine Leidenschaft mit niemandem teilen, da er aufgrund einer Behinderung weder schreiben noch richtig sprechen kann. Nur die Herumtreiberin Alexandra versteht ihn und nimmt ihn ernst. Und da Gérard auch sonst wenig vom Leben hat, schmiedet Alexandra einen abenteuerlichen Plan. Alexandra lebt aus dem Rucksack, jobbt auf einer Hühnerfarm und hat am Bruder ihres Vermieters einen Narren gefressen: Gérard leidet am Down-Syndrom und stellt jede Menge Unfug an, aber er trägt das Herz am rechten Fleck. Und Alexandra traut ihren Ohren nicht, als er eines Tages beginnt, ihr selbstkomponierte Gedichte vorzutragen ... Bei ihren Spaziergängen am Fluss lernen die beiden ein anderes Außenseiterpaar kennen: zwei junge Männer, die dort jeden Tag herumhängen und Bier trinken. Das Unmögliche geschieht: Die vier freunden sich an, und plötzlich bietet sich ihnen die Möglichkeit, gemeinsam zu einer Freundin von Alexandra zu reisen - zu viert auf einem alten Motorrad mit Sidecar ...

Die Wir Am Meisten Lieben

Author: Nicholas Evans
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 3841203671
Size: 14.33 MB
Format: PDF, Docs
View: 5765
Download
Der Autor vom „Pferdeflüsterer“ ist zurück! England 1959: Es gibt wenig Liebe im Leben des achtjährigen Tommy; seine Helden sind die Cowboys in den Westernserien, doch er selbst ist ein schüchterner Junge. Sein einziger Lichtblick ist seine Schwester Diane, die versucht, in Hollywood ihr Glück als Schauspielerin zu machen. Als Tommy in ein Internat kommt, in dem die Devise herrscht „Immer tapfer sein“, wird er von allen anderen gehänselt und gequält. Diane rettet ihn und nimmt ihn mit nach Hollywood – doch dann kommt es zu einer Katastrophe, die Tommys Leben für immer verändert. Vierzig Jahre später ist Tom ein anerkannter Journalist und Dokumentarfilmer. Das Geheimnis seiner Vergangenheit trägt er immer noch mit sich herum. Bis plötzlich sein Sohn, den er kaum kennt, in Schwierigkeiten gerät. Man wirft Danny vor, im Irak an einem Massaker an Zivilisten beteiligt zu sein. Tom begreift, dass er eine Familie hat – und dass er eine alte Schuld begleichen muss. Ein Roman über Liebe, Schuld und die Erkenntnis, dass man die Vergangenheit manchmal doch ändern kann.