Kleine Schriften: Philosophica

Kleine Schriften: Philosophica

English summary: This volume of Walter Burkert's Kleine Schriften, edited by Thomas Alexander Szlezak and Karl-Heinz Stanzel, focuses on his writings on ancient philosophy. German text. German description: Der emeritierte Zuricher Grazist Walter Burkert ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Gelehrten, dessen Forschungen nicht nur auf dem Gebiet der Religionswissenschaft, sondern auch auf dem der antiken Philosophie im deutschsprachigen Raum wie auch weit daruber hinaus international groae Beachtung gefunden haben. Der vorliegende achte Band der Kleinen Schriften Burkerts, dessen erstmals 1962 erschienene Habilitationsschrift uber den antiken Pythagoreismus bereits zentralen Fragen der antiken Philosophie galt, enthalt die wichtigsten kleineren Arbeiten des Gelehrten zu Fragen der antiken Philosophie aus den Jahren 1959 bis 2004; einen Schwerpunkt bilden die Arbeiten zur vorsokratischen und platonischen Philosophie, vielfach handelt es sich auch um systematische Fragen und ubergeordnete Aspekte, die den gesamten Bereich des griechischen Denkens beruhren.

Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns

religionsgeschichtliche, theologische und philosophische Perspektiven

Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns

The volume contains the papers from an international symposium held in 2007 by the Gottingen Graduate School on Images of Gods Images of God World Views: Polytheism and Monotheism in the Antique World. Working from the topic of Time and Eternity as Places of Divine Action, the contributors examine differing conceptions of time and eternity in a cultural region with intensive exchange. The papers deal with the Ancient Orient (Egypt, Mesopotamia, Iran), ancient philosophy (Aristotle, Plato, Stoa) and the three world religions Judaism, Christianity and Islam. "

Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee?

Kierkegaards Existenzdenken und die Inspiration des Pragmatismus : gesammelte Aufsätze zur Theologie und Religionsphilosophie

Was ist Wahrheit anderes als ein Leben für eine Idee?

Since the early 20th century internationally renowned scholars have regularly rediscovered the significance of Soren Kierkegaard for the philosophy of religion and theology. However, only recently have they explored the affinity between the North American philosophy of pragmatism and Kierkegaard's existential thinking.This collection of essays documents a process of adoption and interpretation that over the last thirty years has sought to overcome the traditional way of reading Kierkegaard's works. As the essays reveal, the original pragmatists especially William James and Charles S. Peirce today increasingly serve as a source of inspiration for a modern foundation of the philosophy of religion."

LibreOffice 4.0 Base Handbook

LibreOffice 4.0 Base Handbook

"LibreOffice is the free, libre, and open source personal productivity suite from The Document Foundation. It runs on Windows, Macintosh, and GNU/Linux"--Back cover.

Zeit, Zeitenwechsel, Endzeit

Zeit im Wandel der Zeiten, Kulturen, Techniken und Disziplinen

Zeit, Zeitenwechsel, Endzeit

Jahrhundert- und erst recht Jahrtausendwenden wie das feierlich begangene Millennium bieten einen willkommenen Anlass, uber alte und neue Zeitenwenden sowie den Begriff der Zeit nachzudenken. Die vorliegenden zwolf Beitrage aus Philosophie, Theologie, Physik, Anthropologie, Literatur-, Geschichts- und Musikwissenschaft beleuchten die Phanomene der Zeit, des Zeitenwechsels und der Endzeitvorstellungen aus interdisziplinarer Perspektive.